Mediathek

Kirche bricht Missbrauchsstudie ab: "So etwas nenne ich Zensur"

09.01.13 – 01:44 min

Wegen Zerwürfnissen mit dem Kriminologen Christian Pfeiffer beendet die Katholische Kirche frühzeitig das gemeinsame Projekt zur Aufarbeitung des kircheninternen Missbrauchsskandals. Die Forscher um Christian Pfeiffer erheben schwere Vorwürfe gegen die Bischofskonferenz. Pfeiffer will die Studie jetzt auf eigene Faust fortführen - während die Kirche nach einem neuen Partner sucht.

n-tv Nachrichten