Rolf Verleger zur Nahostkrise: "Israel braucht massiven Druck von außen"

22.07.14 – 02:42 min

Menschen weltweit sind empört über die Militärschläge der israelischen Armee gegen Hamas-Mitglieder im Gazastreifen. Immer wieder werden Zivilisten bei den Luftangriffen getötet. Bei den auch in Deutschland stattfindenden Demonstrationen sind vermehrt antisemitische Parolen zu vernehmen. Der Psychologe Rolf Verleger sieht das unkritische Auftreten der deutschen Politik gegenüber Israel als mitursächlich für den Unmut der Demonstranten.

Videos meistgesehen
Weitere Videos