Sekunden nach dem Start: Nasa-Rakete mit US-Frachter "Cygnus" an Bord explodiert

29.10.14 – 01:23 min

Dramatischer Rückschlag für die US-Raumfahrt: Nur wenige Sekunden nach dem Start explodiert eine Rakete mit dem privaten Versorgungsfrachter "Cygnus". Er sollte Material zur Internationalen Raumstation ISS bringen. Der Flug war umbemannt. Über dem Weltraumbahnhof auf Wallops Island vor der Küste Virginias stieg nach der Explosion ein riesiger Feuerball in den Himmel auf.

Videos meistgesehen
Weitere Videos