Panorama
Jeder dritte Student möchte Beamter werden.
Jeder dritte Student möchte Beamter werden.(Foto: picture alliance / dpa)
Sonntag, 28. August 2016

Umfrage an Hochschulen: Jeder dritte Student will Beamter werden

Die meisten Universitätsabsolventen wollen in den öffentlichen Dienst. Das ergibt eine aktuelle Umfrage. Ein Job bei Autobauern steht dagegen nur an dritter Stelle. Und auf Platz zwei schafft es ein Berufsfeld, in dem es kaum Geld zu verdienen gibt.

Wenn es um die Wahl ihres künftigen Arbeitgebers geht, haben Deutschlands Studenten eine klare Präferenz: Viele wollen in den öffentlichen Dienst. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Beratungsunternehmen EY unter 3500 Studenten in 27 Universitätsstädten durchgeführt hat und über die die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet. Knapp jeder dritte Student (32 Prozent) möchte demnach nach seinem Abschluss im Staatsdienst arbeiten.

Vor zwei Jahren hatte das Beratungsunternehmen die entsprechende Umfrage schon einmal durchgeführt, im Vergleich zu damals ist der Anteil der Beamten-Anwärter noch einmal um zwei Prozentpunkte gestiegen. An zweiter Stelle der Beliebtheitsrangliste stehen Kultureinrichtungen (23 Prozent), erst an dritter folgen die Autohersteller (22 Prozent).

Allerdings gilt das nicht für beide Geschlechter gleichermaßen: Es sind vor allem die Studentinnen, denen der öffentliche Dienst so attraktiv erscheint. Von ihnen wollen 42 Prozent zum Staat, sechs Prozentpunkte mehr als in der vergangenen Umfrage. Unter den männlichen Studenten dagegen hat die Autoindustrie wieder an Attraktivität gewonnen: Sie liegt bei ihnen mit 30 Prozent der Nennungen jetzt an erster Stelle (vorheriger Wert: 20 Prozent). Der öffentliche Dienst landet unter den Männern diesmal mit 23 Prozent nur auf Rang zwei.

Betrachtet man ausschließlich jene Studenten, die besonders gute Studienleistungen vorzeigen können, dann zeigt sich: Für sie ist der öffentliche Dienst deutlich weniger attraktiv als für die breite Masse. Nur 22 Prozent der sogenannten Top-Performer wollen nach der Untersuchung in den Staatsdienst. Dagegen wollen 30 Prozent aus dieser Gruppe in die Autoindustrie, 27 Prozent bevorzugen die Wissenschaft.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen