Panorama
Wer hier nichts versteht, ist sicher nicht mehr ganz jung.
Wer hier nichts versteht, ist sicher nicht mehr ganz jung.(Foto: imago/Westend61)

Jugendwörter und was sie bedeuten: Von Alpha Kevin bis Dia Bolo

Im vergangenen Jahr war "Läuft bei dir" das Jugendwort des Jahres. Doch was im letzten Jahr hip war, ist längst schon wieder durch und neue Formulierungen drängen in den Sprachschatz. Nicht jede ist jedem verständlich.

Alpha Kevin
- der Dümmste von allen

merkeln - Nichtstun, keine Entscheidungen treffen, keine Äußerungen von sich geben

Earthporn - schöne Landschaft

rumoxidieren - chillen

INOKLA - Abkürzung von "inoffizieller Klassensprecher"

Tinderella - weibliche Person, die exzessiv Online-Dating Plattformen wie z.B. Tinder nutzt

Discopumper - Trainiert nur dafür, um in der Disco gut auszusehen

Smombie - Menschen, die wie gebannt mit dem Handy über die Straße gehen und nicht gucken, wohin sie gehen, Zusammensetzung von Smartphone und Zombie.

shippen - eine Beziehung eingehen (vom Englischen: relationship) "Ich und Kevin shippen jetzt."

Swaggetarier - Person, die nur aus Imagegründen vegetarisch lebt.

Augentinitus - Das unangenehme Gefühl, von dummen Menschen umgeben zu sein.

bambus - cool, krass

Hayat - Türkisch für Leben, Kosewort, "Du bist hayat, ich lieb dich!"

Eierfeile - Fahrrad

skylern - nerven (Bezug auf den Charakter "Skyler" aus der Serie "Breaking Bad")

Haul - Großeinkauf, der in Sozialen Netzwerken präsentiert wird

Maulpesto - übler Mundgeruch

Bologna-Flüchtling - Studienabbrecher

krimmen - Jemandem etwas wegnehmen, was man ihm vorher geschenkt hat (in Bezug auf die Krim-Krise)

Egoshoot - Selfie

kompostieren - gammeln

gesichtspalmieren - etwas mega peinlich finden

lockerlich - klar, natürlich, Zusammensetzung von locker und sicherlich

Genussoptimierer - Koch

Cloudophobie - Angst vor Datenklau durch internetbasierte Clouds

ORAV - Abkürzung von "Ohne Rücksicht auf Verluste"

skyen - verliebt sein, auf Wolke sieben schweben

flittern - über Twitter flirten

threestaren - Etwas zu 100 Prozent perfekt machen, Begriff aus Smartphone-Spielen, bei denen man drei Sterne gewinnen kann

Dia Bolo - hässliches Selfie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen