Wirtschaft
Video

Geheimes Test-Projekt in Berlin?: Amazon beschleunigt die Lieferung

Vom Klick bis zur Klingel in weniger als 120 Minuten? In der deutschen Hauptstadt bereitet der Internethändler Amazon angeblich in Eigenregie ein neues Zustellkonzept vor. Innerhalb von nur zwei Stunden soll die bestellte Ware beim Kunden ankommen.

Der Handelskonzern Amazon will einem Zeitungsbericht zufolge künftig in Berlin Pakete innerhalb von zwei Stunden ausliefern. Das Unternehmen lasse dafür bereits am Berliner Kurfürstendamm ein Lager aufbauen, berichtete die "Welt". Die Zeitung berief sich dabei auf Berliner Transportfirmen. Amazon selbst wollte die Pläne weder bestätigen noch dementieren.

Die Zustellung in der Hauptstadt soll dem Bericht zufolge ab Mai an sechs Tagen in der Woche über Kurierfirmen erfolgen, die bereits in Berlin arbeiten. In dem früheren Elektro-Großmarkt am Kurfürstendamm solle ein Lager mit mehr als 10.000 Artikeln aus dem Amazon-Angebot entstehen.

Am Amazon-Standort in Koblenz legten Beschäftigte am Karsamstag die Arbeit nieder. Der Streik solle den ganzen Tag andauern, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Bereits in den vergangenen Tagen hatte es in Koblenz Streiks des Angestellten des US-Unternehmens gegeben. Verdi will für die Amazon-Mitarbeiter einen Tarifvertrag auf dem Niveau des Einzel- und Versandhandels in Rheinland-Pfalz durchsetzen.

Traum vom eigenen Verteilerzentrum

Erst zu Jahresbeginn waren Gerüchte aufgekommen, denenzufolge der US-Konzern verstärkt in die beschleunigte Auslieferung investieren will. Auslöser der Spekulationen um eine neue Konkurrenz für Paketdienstleister wie Deutsche Post oder Hermes waren Aussagen eines Amazon-Managers, der im Gespräch mit der "Deutschen Verkehrs-Zeitung" vom Aufbau eigener Verteilzentren in deutschen Großstädten geschwärmt hatte.

"Amazon will Flexibilität gewinnen, neue Services wie Same-Day-Zustellung anzubieten", sagte Amazon-Manager Bernd Schwenger. "Hier hilft ein eigenes Angebot."  Der US-Konzern hatte bereits im vergangenen Jahr in Olching bei München ein erstes Paketzentrum eröffnet. Dort verteilen 130 Mitarbeiter Pakete für die Zustellung noch am gleichen oder am kommenden Tag.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen