Mediathek

Kim Schmitz startet "Mega": USA wollen Dotcom Prozess machen

20.01.13 – 01:25 min

Der umstrittene Internetunternehmer Kim Schmitz alias Dotcom startet eine neue Daten-Plattform: "Mega" heißt die Seite und funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie sein Vorgänger "Megaupload", der wegen massiver Urheberrechtsverletzungen vor einem Jahr vom Netz genommen wurde. Auch auf "Mega" soll das Hochladen, Speichern und Tauschen großer Dateien möglich sein. Sorge vor erneuten rechtlichen Problemen hat Dotcom aber nicht - die rechtliche Verantwortung sollen nämlich die Nutzer tragen.

n-tv Nachrichten