Mediathek

Erste interstellare Sonde: "Voyager 1" bringt Musik in die Tiefen des Alls

14.09.13 – 01:34 min

Nach 35 Jahren Flugzeit ist die Voyager 1 das erste von Menschen geschaffene Objekt im interstellaren Raum. Das bestätigt die Nasa nach Auswertung neuer Daten. Die Sonde ist derzeit knapp 19 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt und damit außerhalb unseres Sonnensystems. Ihr Flug ist noch lange nicht zu Ende. Erst in 36.000 Jahren trifft sie auf den nächsten Stern.

n-tv Nachrichten