Panorama
Nicht nur auf dem Fußballplatz talentiert: Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus.
Nicht nur auf dem Fußballplatz talentiert: Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus.(Foto: Instagram)

Fettes Rap-Video für BVB-Profi: Aubameyang bekommt eigenen Song

Drei französische Rapper schenken Pierre-Emerick Aubameyang einen Song. Im Video dazu tritt der Dortmunder Fußball-Profi selbst auf - mit einem anderen bekannten BVB-Star.

Schnelle Autos, ausgefallene Klamotten und dicke Kopfhörer: Pierre-Emerick Aubameyang gibt sich gerne cool. Jenseits des Fußballrasens erinnert er mit extravaganten Auftritten eher an einen Rockstar als an einen Fußball-Profi. Diesem Image kommt der Stürmer jetzt ein Stückchen näher. Die französischen Rapper Ghost St., Soolking und Djam Chow haben ihrem Landsmann einen Song mit dem Titel "Aubameyang" gewidmet.

Einen Ausschnitt des Musikvideos hat der 27-jährige Gabuner, der auch die französische Staatsbürgerschaft hat, jetzt auf seinem Instagram-Account veröffentlicht. In dem Clip feiert Aubameyang in goldenem Glitzerjacket und Fliege eine ausgelassene Party mit den Musikern, während zwischendurch schwarz-gelb bemalte Tänzerinnen auftreten. Ebenfalls zu sehen ist der Dortmunder Signal Iduna Park, vor dessen Toren die Rapper während des Refrains tanzen.

Und das Video hält neben Aubameyang noch einen weiteren BVB-Spieler bereit: Teamkollege Marco Reus darf auch mitsingen oder zumindest darf er so tun, als ob er auch singt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen