Münchner Sicherheitskonferenz

Außen- und Verteidigungsminister, Staats- und Regierungschefs, Generalsekretäre und Präsidenten internationaler Organisationen: Das Hotel Bayerischer Hof in München wird jedes Jahr im Februar für drei Tage zum Zentrum der Weltpolitik. Es ist das wohl wichtigste informelle Treffen zur Sicherheitspolitik weltweit. Nachrichten und Informationen zum Thema Münchner Sicherheitskonferenz in der Übersicht.

Münchner Sicherheitskonferenz im Hotel "Bayerischer Hof"

dpa

imago96067709h.jpg
18.02.2020 11:03

Gefangenenaustausch mit Teheran Iran lässt deutschen Staatsbürger frei

Ein Deutscher wird im Rahmen eines Gefangenenaustauschs aus iranischer Haft entlassen. Wie die iranischen Behörden nun mitteilen, soll der Mann bereits wieder in Deutschland sein. Zuvor wurde ein Iraner aus einem deutschen Gefängnis freigelassen. Bislang sind nur wenige Details zum Austausch bekannt.

129739145.jpg
16.02.2020 16:58

Fortschritt nach Libyen-Gipfel? Ein Waffenembargo und viele Verstöße

Trotz Embargos werden nach Libyen noch immer Waffen geliefert. Die Lage bleibt kritisch, die Feuerpause wurde laut UN Dutzende Male gebrochen. Am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz beraten Heiko Maas und seine Amtskollegen, wie es in dem Bürgerkriegsland weitergehen soll.

129777646.jpg
15.02.2020 19:22

Eine Million Konten gelöscht Facebooks Kampf gegen illegale Inhalte

Propaganda-Kampagnen und Manipulationsversuche sind ein Problem für soziale Netzwerke. Auf der Münchner Sicherheitskonferenz gibt Facebook-Chef Zuckerberg einen Einblick, wie sein Unternehmen dagegen vorgeht. Der 35-Jährige setzt seine Hoffnungen vor allem auf künstliche Intelligenz. Von Philipp Sandmann, München

c722b120fd787479d6db6ccb1a2cb190.jpg
15.02.2020 19:12

Viele Krisen, hoher Einsatz Was AKK in München verspricht

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer will es in München nicht beim Klagen belassen. Deutschland müsse sein Versprechen, mehr zu tun, endlich einlösen, sagt sie. Dabei wird sie auch etwas konkreter. Von Gudula Hörr, München

129768442.jpg
15.02.2020 15:38

"Kein Mann der Frustration" Macron drängelt, Europa schwächelt

Für Frankreichs Präsident Macron gleicht Europa einem geschwächten Patienten. "Wir sind verwundbar und sehr, sehr anfällig", sagt er auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Er fordert nun eine "glaubwürdige Strategie" und macht dafür konkrete Vorschläge. Von Gudula Hörr, München

129767281.jpg
15.02.2020 11:10

"Tod der Transatlantik-Allianz"? Pompeo: Steinmeier übertreibt extrem

Bundespräsident Steinmeier eröffnet die Münchner Sicherheitskonferenz mit deutlicher Kritik an den USA. Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten. US-Außenminister Pompeo widerspricht nicht minder deutlich - und verweist auf gemeinsame Erfolge: "Der Westen gewinnt."

128325192.jpg
14.02.2020 07:51

Interview mit Annalena Baerbock "Europa darf nicht blauäugig sein"

Grünen-Chefin Baerbock plädiert für eine gemeinsame europäische Außenpolitik. Diese dürfe nicht nur in Krisenzeiten aktiv werden. Mit ntv.de spricht sie vor der Sicherheitskonferenz zudem über die Lage in Libyen, den Iran und mehr Souveränität im Verhältnis zu den USA.

imago96901095h.jpg
12.02.2020 21:51

EU-Mission für Waffenembargo Maas will Libyens Luftraum kontrollieren

Außenminister Maas will das Ergebnis seines Berliner Libyen-Gipfels nicht kleinreden lassen. Im Vorfeld der Münchner Sicherheitskonferenz legt er nach: Eine EU-Mission soll aus der Luft dafür sorgen, dass niemand unbemerkt Waffen in das Bürgerkriegsland bringt. In dem Konflikt sieht er sogar Fortschritte.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9