Panorama
(Foto: picture alliance / dpa)

Sexueller Missbrauch: Katholische Priester verurteilt

Zwei katholische Priester sind wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger zu langjährigen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Gegen einen 37-jährigen Portugiesen wurde eine zehnjährige Haftstrafe verhängt, wie örtliche Medien berichteten. Nach Auffassung der Richter hatte sich der frühere Vize-Rektor eines Seminars in der Stadt Fundao an sechs Minderjährigen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren vergangen.

Ein 49-jähriger Priester aus Polen wurde zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt. Er hatte fünf minderjährige Jungen missbraucht, wie die polnische Nachrichtenagentur PAP berichtete. Das Gericht untersagte es ihm außerdem, jemals wieder Kinder zu unterrichten. Die Ermittlungen gegen die beiden Geistlichen waren nach Zeugenaussagen ins Rollen gekommen.

In Portugal war zuletzt im Jahr 1993 ein katholischer Priester wegen Kindesmissbrauchs verurteilt worden. Die polnischen Behörden nahmen im September Ermittlungen gegen den Vatikan-Gesandten in der Dominikanischen Republik, Josef Wesolowski, und einen weiteren Kirchenvertreter aus Polen auf, der ebenfalls auf der Karibikinsel eingesetzt war. Beide werden verdächtigt, Sex mit Jungen gehabt zu haben.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen