Panorama

Polizistenpaar fasst Einbrecher: Kuriose Festnahme in eigener Wohnung

Ausgerechnet die Wohnung eines Polizistenpaars suchen sich Einbrecher in Dortmund für ihren Beutezug aus. Als die beiden Beamten während der Tat nach Hause kommen, sind die Rollen klar verteilt.

Diese Räuber hätten ihre Opfer besser etwas genauer ausgekundschaftet.
Diese Räuber hätten ihre Opfer besser etwas genauer ausgekundschaftet.(Foto: imago stock&people)

Einbrecher haben sich in Dortmund ausgerechnet die Wohnung eines Polizistenpaares ausgesucht. Als das Paar am Sonntagabend in seine Wohnung kam, ertappte es die Kriminellen auf frischer Tat.

Beim Aufschließen hätten die beiden Geräusche gehört, teilte die Polizei mit. In der Wohnung hatten sich offensichtlich fremde Personen zu schaffen gemacht. Die drei überraschten Einbrecher flohen zunächst durch das Schlafzimmerfenster in den Garten. Während der 31-jährige Polizist die Verfolgung aufnahm, rannte seine 29 Jahre alte Partnerin zum Hauseingang, um die Einbrecher dort abzufangen.

Einen Verdächtigen konnten sie stellen und festhalten, ein weiterer wurde bei der anschließenden Fahndung festgenommen. Auch das Tatfahrzeug fanden die Beamten.

Nach dem Komplizen der 49- und 50-jährigen Männer wird noch gefahndet. Ob die Gruppe etwas erbeuten konnte, war zunächst unklar.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen