Panorama
Donnerstag, 31. August 2017

Vermisstenfall in Frankreich: Neunjährige verschwindet bei Hochzeit

Wo ist Maëlys de Araujo? Das neunjährige Mädchen ist vor vier Tagen während einer Hochzeit in den französischen Alpen spurlos verschwunden. Rund 100 Polizisten, Suchhunde, Taucher und ein Helikopter suchen seitdem nach ihr - bislang vergebens.

Nach dem rätselhaften Verschwinden eines neunjährigen Mädchens bei einer Hochzeit in Frankreich befürchten die Ermittler eine Entführung. Vor vier Tagen verliert sich die Spur des Kindes.

Maëlys de Araujo war am Samstagabend mit ihrer Familie auf einem Hochzeitsfest in der ostfranzösischen Gemeinde Pont-de-Beauvoisin nahe Grenoble. Wie französische Medien berichten, wurde die Neunjährige gegen 3 Uhr am Sonntagmorgen zuletzt gesehen. Als die Eltern Maëlys nicht fanden, wurde die Party mit 180 geladenen Gästen unterbrochen. Alle Gäste machten sich auf die Suche nach dem Mädchen. Kurz danach alarmierten die Eltern die Polizei.

Seitdem suchen rund 100 Polizisten, mehrere Suchhunde, ein Taucherteam und ein Helikopter nach der Neunjährigen. Doch mit jeder Stunde erfolgloser Suche werde es wahrscheinlicher, dass Maëlys verschleppt worden sei, hieß es aus Ermittlungskreisen. Die Umgebung sei dicht bewaldet. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft könnte die Neunjährige mit einem Auto entführt worden sein.

Diese Theorie wird durch die Reaktion der Spürhunde bekräftigt, da sich die Fährte auf einem Parkplatz in der Nähe des Veranstaltungsorts verliert, wie die französische Zeitung "Le Parisien" berichtet.

Wachmann im Visier

Ein Wächter, der für den Festsaal zuständig ist, wird den Angaben zufolge genauer unter die Lupe genommen. Sein Haus soll in Kürze durchsucht werden. Das Auto des Mannes wurde bereits in ein forensisches Labor nach Lyon transportiert. Dort sollen Ermittler herausfinden, ob Maëlys in das Fahrzeug eingestiegen ist. "Als das Mädchen verschwand, lag ich in meinem Bett und schlief. Man hat mich geweckt, um mir zu sagen, was passiert ist", zitiert "Le Parisien" den Mann.

Maëlys lebt mit ihren Eltern und Geschwistern in der Nähe der Schweizer Grenze und war zu Besuch in Bourgoin-Jallieu. Die Beschreibung von Maëlys wurde in ganz Frankreich bekanntgemacht. Sie ist 130 cm groß und 28 Kilo schwer, hat braune Haare und dunkle Augen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen