Politik
Video
Mittwoch, 04. Oktober 2017

Puigdemont warnt Madrid: Katalonien will Unabhängigkeit bald erklären

Die Bürger Kataloniens stimmen mit großer Mehrheit für die Unabhängigkeit von Spanien - bei allerdings mäßiger Wahlbeteiligung. Regional-Regierungschef Puigdemont will nun schnell Nägel mit Köpfen machen.

Katalonien will binnen weniger Tage seine Unabhängigkeit von Spanien erklären. Das sagte der Chef der Regionalregierung Carles Puigdemont dem britischen Sender BBC. Seine Regierung werde Ende dieser Woche oder Anfang nächster Woche handeln, so Puigdemont.

Ein mögliches Eingreifen der Zentralregierung in Madrid halte er für einen Fehler, sagte er weiter. Derzeit bestehe kein Kontakt zwischen der Regionalregierung von Katalonien und Madrid.

Bei dem Umstrittenen Referendum in der Region hatte eine deutliche Mehrheit der Wähler am Sonntag für eine Loslösung Kataloniens von Spanien gestimmt. Die Wahlbeteiligung lag allerdings aber nur bei 42 Prozent.

Barcelona hatte das Referendum ungeachtet eines Verbots durch das Verfassungsgericht und auch gegen den Willen der Zentralregierung in Madrid abgehalten. Welche Konsequenzen die Abstimmung noch haben wird, ist derzeit völlig offen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen