Venezuela

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Venezuela

Thema: Venezuela

picture alliance / dpa

9a7e8dbd8a6557c3b565dffff7dd9ea9.jpg
23.01.2020 05:59

Öl und "Blutgold" in Venezuela Maduro greift für Moskau durch

In Venezuela erreicht der Machtkampf eine neue Stufe. Präsident Maduro versucht sich mit Hilfe Russlands zu retten, indem er das Parlament besetzt. Die Geheimpolizei dringt in das Büro des Oppositionsführers Guaidó ein. Der wirbt um internationale Unterstützung. Von Roland Peters, Buenos Aires

e725ab20a200d15e894f302b93abe8f8.jpg
20.01.2020 23:58

Treffen mit Pompeo USA geben Guaidó Rückendeckung

Seit einem Jahr versucht der junge Parlamentschef Guaidó, Venezuelas Präsidenten Maduro aus dem Amt zu drängen - bislang ohne Erfolg. Jetzt unternimmt er einen neuen Anlauf im Ausland, um den Druck auf seinen Rivalen zu erhöhen. Dabei kann er auf Unterstützung der USA zählen.

9714cf19592587318c4afc5dcef484d6.jpg
20.01.2020 04:46

Reiseverbot ignoriert Guaidó fliegt zu Treffen mit Pompeo

Seit einem Jahr will der selbst ernannte Interimspräsident den sozialistischen Staatschef Maduro aus dem Amt drängen. Der aber klebt fest an seinem Stuhl. Zum Jahrestag geht Guaidó wieder auf Tour: Im Ausland hat er es leichter als daheim.

128179712.jpg
06.01.2020 07:58

Chaoswahl in Venezuela Gespaltenes Parlament streitet über Guaidó

Der Machtkampf in Venezuela erreicht einen neuen Höhepunkt: Bei der Wahl um einen neuen Vorsitzenden entzweit sich das Parlament. Regierungstreue Abgeordnete wählen einen neuen Vorsitzenden, die zuvor ausgeschlossene Opposition bestätigt hingegen Juan Guaidó im Amt.

RTS2TUAT.jpg
28.12.2019 09:15

Südamerika - ein Jahr in Aufruhr Von Feuer, Hunger und Tränengas

In Südamerika wird 2019 als bewegtes Jahr in Erinnerung bleiben. In Brasilien brennen die Wälder, in Chile Barrikaden. In Argentinien kehren alte Bekannte an die Macht zurück, in Bolivien die Bibel, weil eine Ikone flieht. In Kolumbien bleibt Frieden Fiktion. Und was geschieht in Venezuela? Ein Überblick von Roland Peters, Buenos Aires

06bce048b39377b8427bf7a2f408e777.jpg
28.12.2019 00:01

Venezuela Verhandlungen im Hunger

Nach zwölf mitunter turbulenten, desaströsen Monaten sitzt weiterhin die Person im Palast von Miraflores, der die umfassende Krise zu verantworten hat, gestützt von der Armee: Präsident Nicolás Maduro.

Eine riesige kubanische Fahne hängt neben dem Bild des Revolutionärs Che Guevara am Innenministerium im Zentrum von Havanna.
26.10.2019 07:06

Einschränkung von Reisen Trump verschärft Kurs gegen Kuba

Die US-Regierung verfügt eine drastische Verringerung von Flügen nach Kuba. Nur noch der Flughafen der Hauptstadt darf angeflogen werden. Mit den neuen Maßnahmen dreht Präsident Trump die Lockerungspolitik seines Vorgängers Obama weiter zurück.

imago93414921h.jpg
15.10.2019 13:10

"Katastrophal für Menschheit" Klimawandel erhöht globale Hungersnot

882 Millionen Menschen haben weltweit nicht genug zu essen. Das geht aus dem Welthungerindex 2019 hervor. Dürren, Überschwemmungen und Stürme beeinträchtigen die Ernährungslage. Dabei leiden laut Welthungerhilfe diejenigen am stärksten unter dem Klimawandel, die ihn am wenigsten verantworten.

RTR2B2ZZ.jpg
20.09.2019 02:34

Engpässe beim Diesel Kuba greift auf Ochsen zurück

Für den Anbau von Zuckerrohr und anderen Lebensmitteln führt Kuba wieder Ochsen als Arbeitstiere in der Landwirtschaft ein. Insgesamt 4000 Gespanne sollen bei der Ernte nutzlose Traktoren ersetzen. Staatschef Díaz-Canel macht US-Sanktionen für Spritengpässe verantwortlich.

100067725.jpg
11.09.2019 03:04

An der Grenze zu Kolumbien Venezuela beginnt Militärmanöver

Die politischen Spannungen zwischen Venezuela und Kolumbien nehmen zu. Der sozialistische Präsident Maduro wirft dem Nachbarn "Androhung von Aggressionen" vor und mobilisiert die Streitkräfte. 150.000 Soldaten nehmen nun an einem Manöver teil.

116197760.jpg
19.08.2019 11:23

Angst vor US-Sanktionen China stoppt Verladung venezolanischen Öls

Auch in China beobachtet man die US-Sanktionen gegen Venezuela mit Sorge: Nach Gesprächen zwischen dem Management des staatlichen Ölkonzerns CNPC und US-Diplomaten setzt der Konzern deshalb wohl nun Verladungen aus dem südamerikanischen Land aus - zumindest für den August.