Politik
"Zot! Zot! Zot!" Obama macht das offizielle Zeichen der Ameisenbären.
"Zot! Zot! Zot!" Obama macht das offizielle Zeichen der Ameisenbären.(Foto: AP)

"Hallo Ameisenbären!": Obama macht Witze über Klimaleugner

In einer Rede vor 10.000 Studenten reißt US-Präsident Obama Witze über Politiker, die behaupten, der Mensch sei nicht für den Klimawandel verantwortlich.

US-Präsident Barack Obama hat sich über Klimaleugner lustig gemacht. Bei einer Abschlussfeier an der Universität von Kalifornien in der Stadt Irvine sagte er, den Klimawandel zu leugnen sei das Gleiche wie zu behaupten, der Mond sei aus Käse.

Seine Attacken richtete Obama an Politiker, die von sich behaupten, sie könnten nicht beurteilen, ob es den Klimawandel gebe und ob er menschengemacht sei. "Sie sagen, wenn sie nach dem Klimawandel gefragt werden: 'Hey, sieh mal, ich bin kein Naturwissenschaftler.' Ich übersetze das mal. Was das wirklich bedeutet ist: 'Ich weiß, dass menschengemachter Klimawandel stattfindet, aber wenn ich das zugebe, dann werde ich aus der Stadt gejagt von radikalen Außenseitern, die glauben, dass die Klimawissenschaft eine Verschwörung von Linksliberalen ist.'"

Obama sprach vor mehr als 10.000 Studenten, die gerade ihre Abschlüsse gemacht hatten, sowie ihren stolzen Eltern. Er wirkte gut gelaunt bei seiner Rede, die er mit den Worten "Hallo, Ameisenbären!" begann. "Ich hätte nie gedacht, dass ich so etwas je sagen würde", fügte er hinzu. Der Ameisenbär ist das Maskottchen der Universität von Kalifornien in Irvine. Nach seiner Rede machte Obama das offizielle Handzeichen der Ameisenbären und rief - wie an der Uni in Irvine üblich - im Chor mit den Studenten: "Zot! Zot! Zot!"

In seiner Rede kündigte er einen Fonds in Höhe von einer Milliarde Dollar für die Folgen von Hurrikans, Überschwemmungen, Dürren und anderen Naturkatastrophen an. Bundesstaaten und regionale Behörden könnten sich für Gelder aus diesem Fonds bewerben und müssten dafür möglichst innovative Konzepte für einen Wiederaufbau vorlegen, der vor künftigen Katastrophen schütze.

"Wir müssen zur Kenntnis nehmen", sagte Obama, "dass der Klimawandel keine ferne Bedrohung mehr ist".

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen