Politik
Es ist vollkommen unklar, wie lange die alte Hülle noch hält.
Es ist vollkommen unklar, wie lange die alte Hülle noch hält.(Foto: dpa)

Genügend Spenden für Tschernobyl: Sarkophag kann gebaut werden

Bilderserie

will die Ukraine im Oktober mit dem Bau eines dringend benötigten neuen Sarkophags um den explodierten Reaktor beginnen. Der Regierung lägen inzwischen Spendenzusagen über rund 670 Millionen Euro vor, sagte der Sprecher des Außenministeriums, Oleg Woloschin. Veranschlagt für den Bau seien Kosten von 740 Millionen Euro.

Zwar gebe es weltweit keine Erfahrung mit dem Bau einer solchen Stahlbetonkonstruktion. "Aber wir sind optimistisch, dass die Arbeiten bis 2015 abgeschlossen sein werden", sagte Woloschin. Die Lebensdauer der momentanen Schutzhülle sei bis 2016 berechnet.

Experten mahnen, im schlimmsten Fall drohe ein Einsturz der provisorischen und rissigen Schutzhülle aus Beton und Stahl. Der Reaktorblock vier war am 26. April 1986 explodiert. Mindestens 10.000 Menschen starben laut Schätzungen an den Folgen der Katastrophe.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen