Person der Woche: Der wahre Putschist ist Erdogan selbst Person der Woche Der wahre Putschist ist Erdogan selbst

Der türkische Staatspräsident nutzt den gescheiterten Putsch, um die Demokratie mit Massenverhaftungen in eine Despotie zu verwandeln. Gewaltenteilung und Opposition stehen vor dem Aus. Erdogan erweist sich als der eigentliche Putschist. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Treten Sie zurück, Herr Juncker! Person der Woche Treten Sie zurück, Herr Juncker!

Der Brexit stürzt die EU in die größte Krise ihrer Geschichte. Es braucht einen Neuanfang in Glaubwürdigkeit. Dazu gehört, dass der Mann, der die Verantwortung für das Desaster trägt, diese auch übernimmt und zurücktritt. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Volker Bouffier, der Opel-Bundespräsident Person der Woche Volker Bouffier, der Opel-Bundespräsident

Bei der Suche nach einem neuen Bundespräsidenten fällt in Berlin ein Name immer häufiger: Volker Bouffier. Seit 2014 führt er seine schwarz-grüne Landesregierung ausgleichend und erfolgreich. Ihn könnten Konservative und Grüne wählen. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Lina Khodr: Stopp, das reicht! Person der Woche: Lina Khodr Stopp, das reicht!

In deutschen Großstädten breiten sich arabische Gewaltclans wie eine gewaltige Mafia aus. Mutige libanesische Mütter fordern in einem dramatischen Appell ein Ende der Gewalt - und alarmieren die deutsche Politik. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Kanzlerkandidat Horst Seehofer Person der Woche Kanzlerkandidat Horst Seehofer

Zieht die CSU vielleicht allein in die Bundestagswahl? Die Überlegungen sind jedenfalls nicht nur bayerische Überheblichkeit. Sie folgen vielmehr einer machtpolitischen Logik, die Deutschland noch überraschen könnte. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Angela Merkel wagt vier Tricks Person der Woche Angela Merkel wagt vier Tricks

Deutschland erlebt einen Rechtsruck, die Volksparteien erleiden einen Wahlschock und der Migrationsstreit erschüttert die Republik. Angela Merkel reagiert cool - und folgt ihrem schwarz-grünen Zauberplan. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Erdoğan erpresst Europa Person der Woche Erdoğan erpresst Europa

Angela Merkel brauchte auf dem EU-Gipfel einen Befreiungsschlag, die Türkei sollte ihr Problemlöser werden. Doch Erdoğan führt die Kanzlerin vor und pokert hoch. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Wird Blessing Chef der Deutschen Bank? Person der Woche Wird Blessing Chef der Deutschen Bank?

Während die Deutsche Bank von Skandalen erschüttert ins Trudeln gerät, hat Martin Blessing die Commerzbank solide saniert. Späte Genugtuung für einen seriösen Banker mit langem Atem - und eine Option für die Zukunft. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Jens Spahn: CDU-Aufsteiger probt den Aufstand Person der Woche: Jens Spahn CDU-Aufsteiger probt den Aufstand

Der Winter kommt, doch die Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge nimmt nicht ab. Seit dem Ungarn-Entscheid der Bundeskanzlerin sind bereits 550.000 illegal eingereist. Nun wirft der erste CDU-Präside Angela Merkel den Fehdehandschuh hin. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Horst Seehofer, der neue starke Mann Person der Woche Horst Seehofer, der neue starke Mann

Der bayerische Ministerpräsident hat die Schließung der Grenzen durchgesetzt und diktiert Berlin jetzt die Agenda. Horst Seehofer wird plötzlich zur Schlüsselfigur im Flüchtlingsdrama - mit weitreichenden Folgen. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: IS-Schlächter und Chef-Schleuser  Person der Woche IS-Schlächter und Chef-Schleuser 

In Libyen greift ein IS-Führer nach der Macht. Mit grausamer Brutalität bringt er immer größere Gebiete unter seine Kontrolle. Das Geld für seine Terrorregime verdient er als Massen-Schleuser - nur Christen greift er heraus und lässt sie öffentlich hinrichten. Von Wolfram Weimer

Pep Guardiola - mehr Maserati als VW Golf Person der Woche Der Guttenberg des Fußballs

Pep Guardiola galt vor zwei Jahren als Wundertrainer der Extraklasse. Mittlerweile ist er entzaubert und verärgert immer mehr Spieler und Fans mit Plagiaten seiner selbst. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Tsipras, der Mann mit den drei Gesichtern Person der Woche Tsipras, der Mann mit den drei Gesichtern

Griechenlands Premier treibt sein Land aus ideologischen Gründen ins Chaos. Der Sozialist will lieber die Weltrevolution als seinen Landsleuten helfen. Seine Koalition aus Linken und Rechtsradikalen hätte Europa eine Warnung sein müssen. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Der Euro-Notarzt denkt an seinen Job Person der Woche Der Euro-Notarzt denkt an seinen Job

Der sozialdemokratische Finanzminister Hollands wird zum Gesicht des Griechenlanddramas. Als Eurogruppen-Chef wurde Dijsselbloem von Tsipras und Varoufakis erst gedemütigt und aus Athen geworfen - jetzt soll er sie retten. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Angela Merkel, die XXL-Kanzlerin Person der Woche Angela Merkel, die XXL-Kanzlerin

Das Griechenland-Drama kommt zur Entscheidung, der G7-Gipfel beginnt, Russland provoziert und Großbritannien will eine neue EU. Angela Merkel fällt in diesen Tagen die Schlüsselrolle der Weltpolitik zu. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Gerhard Schindler: No risk, no Rücktritt Person der Woche Gerhard Schindler: No risk, no Rücktritt

Der BND-Chef Gerhard Schindler hat die zentrale Verantwortung für den derzeitigen Skandal. Sein Rücktritt liegt in der Luft, zumal der kantige FDP-Mann keine politische Rückendeckung hat. Und doch könnte er Glück haben. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Der Mittelmeer-Sheriff hat einen Plan Person der Woche Der Mittelmeer-Sheriff hat einen Plan

Der italienische Innenminister Angelino Alfano wird im Flüchtlingsdrama zur europäischen Schlüsselfigur. Er hält humanitäre Hilfe nicht für ausreichend - und fordert ein massives europäisches Eingreifen in Libyen. Von Wolfram Weimer

Joachim Gauck: Der beste Präsident seit Weizsäcker Joachim Gauck Der beste Präsident seit Weizsäcker

Joachim Gauck ist ein kantiger und ungemütlicher, aber guter Präsident. Das Amt hat mit ihm Würde und Respekt zurück erlangt. Nun wird er 75 Jahre alt und sondiert die Chancen für eine zweite Amtszeit. Ein Porträt von Wolfram Weimer

Person der Woche: "Ich töte, wie ich Hühner schlachte" Person der Woche "Ich töte, wie ich Hühner schlachte"

Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram beherrscht mit immer grausameren Massenmorden die Weltschlagzeilen. Im Grenzgebiet Nigerias, Kameruns und Nigers entsteht ein neues Kalifat nach IS-Vorbild. Doch wer ist der Kalif? Von Wolfram Weimer

Thomas de Maizière verkörpert die staatliche Sicherheit. Person der Woche Terrorismus-Minister Thomas de Maizière

Innenminister Thomas de Maizière steht nach den Pariser Attentaten im Fokus der Aufmerksamkeit. Er verkörpert die staatliche Sicherheit, strahlt Ruhe aus und mausert sich zusehends zum Kandidaten für die Merkel-Nachfolge. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Jeb Bush ruft zum Kampf der Giganten Person der Woche Jeb Bush ruft zum Kampf der Giganten

Zum Jahresauftakt signalisiert Jeb Bush seine Kandidatur für den Präsidentschaftswahlkampf in den USA. Die Dynastie der Bushs wagt die dritte Eroberung des Weißen Hauses. Und die Chance steht nicht schlecht. Von Wolfram Weimer

Wie einst Martin Luther: Der Papst geißelt die Missstände in der Kurie an. Person der Woche Der Papst als Revolutionär

Zwei Paukenschläge aus dem Vatikan zu Weihnachten: Erst fädelt er die Annäherung zwischen Kuba und den USA ein. Dann liest er der Kurie die Leviten wie einst Martin Luther. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Joachim Gauck - Der Wahrsager Person der Woche Joachim Gauck - Der Wahrsager

Joachim Gauck ist ein unbequemer, aber glänzender Präsident, weil er immer wieder mutig die Wahrheit sagt. Nun ärgert sich darüber die Linke und will ihm den Mund verbieten. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Kramp-Karrenbauer - Die clevere Hebamme Person der Woche Kramp-Karrenbauer - Die clevere Hebamme

Die Ministerpräsidentin des Saarlandes bringt einen mutigen Plan auf die politische Agenda: Kleine Bundesländer sollten fusionieren. Tatsächlich braucht Deutschland eine Reform seiner teuren Bundeslandstruktur. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Schäuble, der eiserne Sparer Person der Woche Schäuble, der eiserne Sparer

Der Bundesfinanzminister kämpft um solide Haushalte. Doch mit der schwächelnden Konjunktur wollen viele den Geldhahn wieder aufdrehen. Damit steht Wolfgang Schäuble plötzlich im Feuer. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: An diesem Mann scheitert Ramelow Person der Woche An diesem Mann scheitert Ramelow

In Thüringen könnte die Linkspartei mit Bodo Ramelow erstmals einen Ministerpräsidenten stellen. Doch die SPD quält sich mit der rot-rot-grünen Option, weil Ramelow von Stasi-Leuten umgeben ist. Vor allem einer gilt als untragbar. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Ein linker Nato-Chef Person der Woche Ein linker Nato-Chef

Die Nato bekommt einen neuen Generalsekretär. Der Norweger Jens Stoltenberg warf einst mit Steinen auf Nato-Gebäude und ist das Gegenteil eines militärischen Falken. Seine Berufung zeigt auch, wie mächtig mittlerweile Angela Merkel ist. Von Wolfram Weimer

Person der Woche: Ein Schuldensozialist als Währungshüter Person der Woche Ein Schuldensozialist als Währungshüter

Paris will ausgerechnet den gescheiterten Finanzminister Pierre Moscovici als EU-Währungskommissar durchsetzen. Der schillernde Franzose kämpft als überzeugter Schuldensozialist vehement gegen Merkels Stabilitätspolitik. Berlin ist entsetzt. Von Wolfram Weimer