Wirtschaft

Kapselkaffee, was sonst?: Tchibo kooperiert mit Saeco

Kaffeekapseln liegen im Trend: Der Verbrauch in Deutschland ist seit der Markteinführung im Jahr 2005 auf das Zwölffache gestiegen. Um vom Boom noch stärker zu profitieren, arbeitet Tchibo künftig mit Saeco zusammen. Die Italiener sind für ihre Kaffeevollautomaten bekannt, bisher aber nicht im Segment der Kapselmaschinen aktiv.

Cafissimo-Maschinen von Tchibo
Cafissimo-Maschinen von Tchibo(Foto: Tchibo)

Tchibo greift auf dem Kaffeekapselmarkt Marktführer Nespresso an. Dafür will das Unternehmen mit dem italienischen Kaffeevollautomatenhersteller Saeco künftig gemeinsam Maschinen für Kaffeekapseln verkaufen. Die beiden Unternehmen kündigten an, ihre neuen Kaffeekapselmaschinen für die Tchibo-Marke Cafissimo würden zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten. Zu einem späteren Zeitpunkt soll dann auch Osteuropa folgen. Verkaufsstart ist voraussichtlich noch in diesem Jahr.

"Kapselsysteme sind derzeit das am schnellsten wachsende Segment im europäischen Kaffeemarkt", erklärten Tchibo und die Philips-Tochter Saeco. Der Kaffeemaschinenhersteller ist nach eigenen Angaben die Nummer zwei in Deutschland beim Verkauf von Kaffevollautomaten, stellte bislang aber keine Kapselmaschinen her. Tchibo wiederum verkauft seine Cafissimo-Kapseln und -Maschinen bislang in den eigenen Filialen und sogenannten Depots in Supermärkten und anderen Einzelhandelsgeschäften - die Zusammenarbeit mit Saeco öffnet dem Kaffeeröster den Zugang zu Elektronikfachmärkten wie Saturn und Mediamarkt und zu Kaufhäusern.

Kaffeekapseln liegen im Trend

Laut Deutschem Kaffeeverband mit Sitz in Hamburg stieg der Verbrauch seit der Markteinführung von Kapseln und Pads im Jahr 2005 auf das Zwölffache. Besonders der Kapsel-Markt wuchs im vergangenen Jahr um 16 Prozent auf 10.000  Tonnen. Mit insgesamt 41.800 Tonnen Kaffee machen die Portions-Kaffees allerdings nur knapp elf Prozent auf dem deutschen Kaffeemarkt aus.

Der deutsche Kaffeemarkt ist der drittgrößte der Welt: Im Durchschnitt  konsumiert jeder Bundesbürger 150 Liter Kaffee im Jahr. Lediglich in den USA und in Brasilien wird mehr Kaffee verkauft als hierzulande.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen