Wirtschaft
Dienstag, 22. August 2017

Der Börsen-Tag: Stagnierender Gewinn belastet Zooplus-Aktie

Chart

Für die Aktie von Zooplus geht es nach Vorlage der Halbjahreszahlen bergab. Im frühen Handel verliert das Papier 1,7 Prozent auf 159,20 Euro. Negativ bewerten Händler den Hinweis auf das wettbewerbsintensive Umfeld, das leichten Druck auf die Marge ausgeübt habe.

Das Ergebnis des Online-Tierfutterhändler stagniert zudem bei 5,1 Millionen Euro: Anlaufkosten für neue Lager und zusätzliche Personalkosten drückten den Gewinn vor Steuern jedoch auf das Niveau des Vorjahres.

Mit den Halbjahreszahlen habe der Tierbedarfshändler trotzdem wie erwartet geliefert und die Jahresprognose sei wie erwartet bestätigt worden, heißt es an der Börse. Der Umsatz stieg im ersten Halbjahr um 21 Prozent auf 517 Millionen Euro an. "Gut daran ist, dass er sich weiter auf ein starkes Stammkundengeschäft stützt; das garantiert stabile Verkaufspreise", sagt ein Händler.

Quelle: n-tv.de