Fernsehhighlight
Die n-tv Dokumentation zeigt, wie das Unmögliche möglich wird und was die Fähigkeit des Unsichtbarseins für die Zukunft bedeuten könnte. n-tv Dokumentation am 27.11. 21:05 Uhr Unsichtbar! Tarnung und Technik

Einmal unsichtbar sein und unbemerkt an anderen vorbeischleichen. Wird dieser Wunsch irgendwann Wirklichkeit? Seit Jahren arbeiten Forscher an der Möglichkeit, Dinge verschwinden zu lassen. Besonders im Krieg ist Tarnung alles. Geheimen Berichten zufolge hat das britische Militär erst kürzlich einen unsichtbaren Panzer getestet. Die n-tv Dokumentation zeigt, wie das Unmögliche möglich wird und was die Fähigkeit des Unsichtbarseins für die Zukunft bedeuten könnte.

TV-Programm
  • 03:00 Banden im Visier: Die MS-13

    Fairfax County im US Bundesstaat Virginia ist ein beschaulicher Vorort von Washington D.C. Aber hinter der wohlhabenden Fassade brodelt es: Die Stadt ist zur Heimat für eine der meist gefürchteten Gangs geworden. Mara Salvatrucha, oder MS-13, ist eine der am schnellsten wachsenden Banden in den USA. Die Mitglieder sind meist männlich, stammen aus Mittelamerika und sind erschreckend jung - das Eintrittsalter liegt im Durchschnitt bei 13 Jahren. Die US-Regierung fährt eine Null-Toleranz-Politik: Jeder straffällig gewordene Immigrant wird sofort abgeschoben. Und trotzdem wächst die Gang immer weiter und agiert längst über die Grenzen der USA hinaus.

  • 03:45 Müll-Metropole Berlin: Das Abfall-Geheimnis

    Berlin hat eines der innovativsten Abfallsysteme der Welt. Und das ist auch nötig, denn mehr als 3,5 Millionen Einwohner teilen sich die Stadt. Täglich fallen so Tonnen an Müll an. Doch das Abfallsystem funktioniert sogar so effektiv, dass nicht mal eine Mülldeponie benötigt wird. Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen der Stadt und deckt ihre Geheimnisse auf.

  • 04:30 Giganten der Moderne: U-Bahn-Systeme

    Die Londoner Metro, auch als 'Tube' bekannt, ist das größte Metro-System der Welt. Mehr als eine Milliarde Menschen steigen jährlich hinab in eine Welt aus Tunneln und Stationen, um sich unterhalb der Erdoberfläche fortzubewegen. Derzeit wird das Tunnelsystem auf eine Länge von 402 Kilometer erweitert. Neue Tunnel müssen gebohrt und neue Stationen gebaut werden. Ohne das Wissen ihrer Vorgänger wären die Ingenieure dabei allerdings ratlos.

  • 05:15 Das Universum: Sterne

    Alles um uns herum ist vor Jahrmillionen aus dem explodierenden Kern eines Sterns entstanden. Jedes Atom, jedes Element - alles besteht aus Sternenstaub. Doch über kurz oder lang werden die Sterne sterben. Was passiert dann mit unserer Erde? Die Dokumentation wirft einen Blick ins Weltall und erklärt die Zusammenhänge stellarer Evolution.

  • 06:00 Nachrichten

  • 06:10 Mysterium Universum: Gigantische Einschläge

    Sie könnten ganze Großstädte innerhalb von Sekunden auslöschen und komplette Galaxien auseinander reißen: riesige Asteroiden und Kometen aus dem Weltall. Das Universum ist voller Explosionen und Einschläge. Das ruhige Leben auf der Erde ist die kosmische Ausnahme, nicht die Regel. Doch das war nicht immer so. Der Chicxulub-Krater in Mexiko zeugt von einem gewaltigen Einschlag vor etwa 65 Millionen Jahren. Die daraus resultierende Kraft muss vielfach stärker gewesen sein als das weltweite Arsenal an Atomwaffen. Doch das ist längst nicht der gewaltigste Asteroiden-Einschlag im Universum!

  • 07:00 Nachrichten

  • 07:30 Auslandsreport
    mediathek_226419-auslandsreport

    + Kambodscha: Umstrittener Waisenhaus-Tourismus - Kinder wie im Streichelzoo + Mali: Französische Truppen rücken vor - brisante Lage im Norden + Australien: Run auf die Bodenschätze - die Chinesen kommen + Griechenland: Brennholz statt Ölheizung weil das Geld nicht reicht + USA: Häftlinge können sich beim Knast-Rodeo beweisen

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:10 Ratgeber - Freizeit & Fitness
    mediathek_228824-ratgeber_-_freizeit___fitness

    + Hybrid-Tablets + Lichtdusche - Mit Hightech-Lampen gegen den Winter-Blues + Navigation - Test Stiftung Warentest

  • 08:35 Ratgeber - Hightech
    mediathek_228796-ratgeber_-_hightech

    + Hybrid-Tablets + Lichtdusche - Mit Hightech-Lampen gegen den Winter-Blues + Navigation - Test Stiftung Warentest?

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:30 5th Avenue

    + Heino rockt + 30 Jahre Karl Lagerfeld + Hot Mommys

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:30 Auslandsreport
    mediathek_226419-auslandsreport

    + Kambodscha: Umstrittener Waisenhaus-Tourismus - Kinder wie im Streichelzoo + Mali: Französische Truppen rücken vor - brisante Lage im Norden + Australien: Run auf die Bodenschätze - die Chinesen kommen + Griechenland: Brennholz statt Ölheizung weil das Geld nicht reicht + USA: Häftlinge können sich beim Knast-Rodeo beweisen

  • 11:00 Nachrichten

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:10 Das Superbike

    Ein Superbike zu entwickeln ist nicht einfach. Schließlich soll es eine kampfstarke Maschine sein, die sich im gnadenlosen Wettkampf mit den besten Motorrädern der Welt messen soll. Die brachiale Maschine ist ein kühnes Vorhaben, dem viele Kritiker skeptisch gegenüber stehen. Denn trotz aller Erfahrung wagen die Entwickler viel. Der Supersportler-Markt ist ein Haifischbecken, in dem renommierte Konkurrenten bis jetzt jeden Eindringling verdrängen konnten. Wird sich das neue Superbike behaupten können?

  • 13:00 Nachrichten

  • 13:05 Zerlegt! Ein Flugzeug in Einzelteilen

    Flugzeuge sind wahre Wunderwerke der Technik. Wie spektakulär sie tatsächlich sind, zeigt sich aber erst, wenn man einen Blick in ihr Inneres wirft. Diese Dokumentation ist hautnah dabei, wenn das Expertenteam ein Passagierflugzeug in zwei Hälften schneidet. So gewähren sie einen bislang nie dagewesenen Einblick in das Herz eines Flugzeugs und erklären eindrucksvoll, was die Flieger von heute zu modernen Wundern macht.

  • 14:00 Nachrichten

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:05 Das Universum: Sterne

    Alles um uns herum ist vor Jahrmillionen aus dem explodierenden Kern eines Sterns entstanden. Jedes Atom, jedes Element - alles besteht aus Sternenstaub. Doch über kurz oder lang werden die Sterne sterben. Was passiert dann mit unserer Erde? Die Dokumentation wirft einen Blick ins Weltall und erklärt die Zusammenhänge stellarer Evolution.

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:05 Mysterium Universum: Gigantische Einschläge

    Sie könnten ganze Großstädte innerhalb von Sekunden auslöschen und komplette Galaxien auseinander reißen: riesige Asteroiden und Kometen aus dem Weltall. Das Universum ist voller Explosionen und Einschläge. Das ruhige Leben auf der Erde ist die kosmische Ausnahme, nicht die Regel. Doch das war nicht immer so. Der Chicxulub-Krater in Mexiko zeugt von einem gewaltigen Einschlag vor etwa 65 Millionen Jahren. Die daraus resultierende Kraft muss vielfach stärker gewesen sein als das weltweite Arsenal an Atomwaffen. Doch das ist längst nicht der gewaltigste Asteroiden-Einschlag im Universum!

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:05 Deluxe - Alles was Spaß macht

    + Der Jetset beim Poloturnier + Mitflugzentrale auf hohem Niveau + Der teuerste Burger der Welt + Verrücktes Luxushotel + Vom Promipiloten zum Millionär

  • 18:00 Nachrichten

  • 19:00 Nachrichten

  • 20:00 Nachrichten

  • 21:00 Nachrichten

  • 22:00 Nachrichten

  • 23:00 Nachrichten

  • 23:05 Welt der Wunder

    + Winter Crashtest + Schraube vs. Nagel + Sie sind nicht sicher! + Die schlauesten Heiztipps

  • 00:00 Nachrichten

  • 00:05 Müll-Metropole Berlin: Das Abfall-Geheimnis

    Berlin hat eines der innovativsten Abfallsysteme der Welt. Und das ist auch nötig, denn mehr als 3,5 Millionen Einwohner teilen sich die Stadt. Täglich fallen so Tonnen an Müll an. Doch das Abfallsystem funktioniert sogar so effektiv, dass nicht mal eine Mülldeponie benötigt wird. Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen der Stadt und deckt ihre Geheimnisse auf.

  • 00:50 Giganten der Moderne: U-Bahn-Systeme

    Die Londoner Metro, auch als 'Tube' bekannt, ist das größte Metro-System der Welt. Mehr als eine Milliarde Menschen steigen jährlich hinab in eine Welt aus Tunneln und Stationen, um sich unterhalb der Erdoberfläche fortzubewegen. Derzeit wird das Tunnelsystem auf eine Länge von 402 Kilometer erweitert. Neue Tunnel müssen gebohrt und neue Stationen gebaut werden. Ohne das Wissen ihrer Vorgänger wären die Ingenieure dabei allerdings ratlos.