Fernsehhighlight
Innerhalb von gerade einmal zehn Monaten ist es vor der australischen Westküste zu fünf tödlichen Attacken durch Weiße Haie gekommen. Warum zieht es die Raubfische ausgerechnet an diese Küste? Sind Haie plötzlich aggressiver geworden? Und wie können solche Unfälle zukünftig vermieden werden? Die n-tv Dokumentation forscht nach und lässt neben Zeugen und Hinterbliebenen auch Wissenschaftler zu Wort kommen, die ihre ganz eigene Theorie für die Hai-Angriffe haben. n-tv Dokumentation am 03.10. 22:10 Uhr Haie - Killer unter Wasser

Innerhalb von gerade einmal zehn Monaten ist es vor der australischen Westküste zu fünf tödlichen Attacken durch Weiße Haie gekommen. Warum zieht es die Raubfische ausgerechnet an diese Küste? Sind Haie plötzlich aggressiver geworden? Und wie können solche Unfälle zukünftig vermieden werden? Die n-tv Dokumentation forscht nach und lässt neben Zeugen und Hinterbliebenen auch Wissenschaftler zu Wort kommen, die ihre ganz eigene Theorie für die Hai-Angriffe haben.

TV-Programm
  • 01:15 Rätsel der Geschichte: Mann in der eisernen Maske

    Eine der berühmtesten und brutalsten Mythen Frankreichs: König Ludwig der XIV. befürchtete, dass sein Zwillingsbruder ihm seinen Thron streitig machen könnte und erlegt ihm ein schreckliches Urteil auf: den Kerker und das ständige Tragen einer eisernen Maske. Historiker fanden heraus, dass die wahre Geschichte des Manns in der eisernen Maske noch schockierender ist, als man sich vorstellen kann...

  • 01:35 Rätsel der Geschichte: Rasputin

    Wunderheiler, Prediger, Lügner, Hochstapler - Rasputin hatte viele Bewunderer, aber auch viele Feinde. Mehrmals wurde nach seinem Leben getrachtet, bis er 1916 einem Attentat zum Opfer fiel. Die vermeintlichen Täter waren schnell gefasst, doch neue Obduktionen werfen einige Ungereimtheiten auf. Wer hat tatsächlich Rasputins Leben auf dem Gewissen? Und welche Beweggründe hatten der oder die Täter?

  • 01:55 Rätsel der Geschichte: Kleopatra

    Nicht nur Julius Cäsar und Marcus Antonius erlagen König Kleopatras atemberaubender Schönheit. Ihr Aussehen soll ihr geholfen haben, ihr Land gegen das römische Kaiserreich zu verteidigen. Doch neue Forschungen ergaben, dass die Mächtigsten der Erde Kleopatra Respekt zollten, weil sie in ihr eine Göttin sahen. Was war tatsächlich das Geheimnis ihrer Macht?

  • 02:20 Rätsel der Geschichte: Alexander der Große

    Alexander der Große starb plötzlich und unerwartet kurz nach der Rückkehr von einem Eroberungsfeldzug. Noch rätselhafter als die Ursache seines Todes ist nur der Verbleib seiner Leiche. Die Theorien darüber gehen auseinander und beschäftigen Historiker seit Jahrhunderten. Während die einen glauben, das Grab und die sterblichen Überreste Alexanders wurden von einem Tsunami oder von einem Erdbeben vernichtet, gehen die anderen von einer Zerstörung durch die Kirche aus. Manche Historiker vermuten sogar eine Entführung des Leichnams. Kann die Wahrheit geklärt werden?

  • 02:40 Rätsel der Geschichte: Queen Elizabeth I.

    Sie gilt als jungfräuliche Königin - doch in Wirklichkeit war Queen Elizabeth I. gar nicht so keusch. Vor allem mit Earl Robert Dudley, den sie bereits seit Kindertagen kannte, soll sie weit mehr als Freundschaft verbunden haben. Nachdem dessen Frau Amy im Jahr 1560 tot am Fuß einer Treppe liegend gefunden wurde, begann die Gerüchteküche richtig zu brodeln. War es Selbstmord, ein Unfall oder hat Elisabeth die Ermordung ihrer Konkurrentin in Auftrag gegeben? n-tv History bringt Licht in ein altes, bisher gut gehütetes Geheimnis.

  • 03:00 Nachrichten

  • 03:05 Abriss Extrem: Der Super-Knast

    Das Hochsicherheitsgefängnis Riverfront State Gefängnis in New Jersey wird abgerissen. Was bislang als unzerstörbar galt, soll dem Erdboden gleichgemacht werden. Der Abbruch entpuppt sich allerdings als gigantische Herausforderung, denn die massiven Mauern und Wachtürme können nur von einem Expertenteam demontiert werden. NATIONAL GEOGRAPHIC hat die schwierigen Arbeiten begleitet und zeigt die spannenden Bilder.

  • 03:45 Die Schule der Kampfpiloten: Abfangmanöver

    Für die angehenden Kampfpiloten der Cold Lake Air Force Base beginnt die taktische Phase ihrer Ausbildung. Sie müssen nicht nur die Kampfjets perfekt beherrschen, sondern auch blitzschnell reagieren. Der erste Nachtflug ist besonders gefährlich, da sich die Piloten dabei vollständig auf ihre Instrumente verlassen müssen. Und dann passiert es: Bei einer Landung unterläuft einem der Flugschüler ein Fehler, der beinah drei Piloten das Leben kostet.

  • 04:30 Gefahren des Alltags: Tödliche Konstruktionen

    Brücken, Tunnel, Häuser - sie sind ein selbstverständlicher Teil des täglichen Lebens. Man verlässt sich darauf, dass sie einsturzsicher konstruiert wurden. Doch Ingenieurskunst ist nicht unfehlbar. Jedes Jahr sterben Menschen durch bauliche Fehler. Viele dieser Unglücke wurden durch eine unglückliche Verkettung verschiedener Faktoren herbeigeführt. Die Dokumentation untersucht, wo sich solche Gefahrenquellen verbergen und warum sie zu einer Katastrophe führen können.

  • 05:15 Gefahren des Alltags: Todesfalle Straße

    Jedes Jahr sterben weltweit durchschnittlich eine Million Menschen durch Verkehrsunfälle. Unfälle sind oft das Resultat einer gefährlichen Gleichung. Eine Kombination verschiedener Faktoren kann jede Straße in eine potentielle Todesfalle verwandeln. Von den endlosen Weiten des australischen Outbacks bis zum vielbefahrenen Highway in den USA untersucht die Dokumentation mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden, was zu den tragischsten Unfällen der letzten Jahre führte.

  • 06:00 Nachrichten

  • 06:10 Ratgeber - Bauen & Wohnen
    mediathek_229398-ratgeber_-_bauen___wohnen

    + Der FMH-Award-Zinsausblick 2013: Was sagen die Experten? + Was geht App? Hightech-Möbel auf dem Vormarsch + Die Wohnung wird bunt - Farbtrends 2013 + Wenn der Keller aus allen Nähten platzt - Storage-Boxen im Selbsttest

  • 06:30 Nachrichten

  • 06:45 Telebörse Extra: Hoffnungsträger

    Cerbomed ist ein privates Medizintechnikunternehmen mit Sitz in Erlangen, das die Marktführerschaft im Bereich der nicht invasiven Therapien mittels Vagusnervstimulation (VNS) anstrebt. Vereinfacht ausgedrückt: Der kleine tragbare Vagusnerv-Stimulator lindert neurologische und psychiatrische Erkrankungen wie Tinnitus, Epilepsie, Schmerz, Schizophrenie, Kognitionsstörungen und therapieresistente Depression. Das Unternehmen wurde mit dem Ziel gegründet, die unternehmenseigene Technologie zur transkutanen Vagusnervstimulation sowie Geräte für ihren therapeutischen Einsatz zu entwickeln und zu vermarkten.

  • 07:00 Nachrichten

  • 07:10 Telebörse

  • 07:30 Nachrichten

  • 07:40 Telebörse

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:10 Telebörse

  • 08:30 Nachrichten

  • 08:40 Telebörse

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:10 Telebörse

  • 09:30 Nachrichten

  • 09:40 Telebörse

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:10 Telebörse

  • 10:30 Nachrichten

  • 10:40 Telebörse

  • 11:00 Nachrichten

  • 11:10 Telebörse

  • 11:30 Nachrichten

  • 11:40 Telebörse

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:10 Telebörse

  • 12:30 LIVE: PK DFB

  • 13:00 LIVE: Militärische Ehren für Rajoy

  • 13:10 Telebörse

  • 13:30 News Spezial

  • 14:00 Nachrichten

  • 14:10 Telebörse

  • 14:30 News Spezial

  • 14:45 Telebörse Extra: Hoffnungsträger

    Im Jahr 2006 gründeten die heutigen Geschäftsführer Holger Sedlac und Oliver Kniffler die efficient energy gmbh. Das Unternehmen will den Markt der industriellen Kühltechnik mit einer neuartigen Technologie aufrollen. Das Prinzip der efficient energy aus Sauerlach vor den Toren Münchens scheint simpel: Anstelle von wenig umweltfreundlichem Fluorkohlenwasserstoff (FKW) nimmt man ganz normales Wasser als Kältemittel, welches dann im Kühlaggregat zur Anwendung kommt.

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:20 Ratgeber - Test
    mediathek_228818-ratgeber_-_test

    + Der Supermarkt für die Nacht: Tankstellen-Shops + Reporter-Test: Frauen mit Kettensägen + Knippi lernt Biathlon + Mieter-Rechte: Wie warm muss die Heizung sein?

  • 15:40 Telebörse

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:10 Gefahren des Alltags: Tödliche Konstruktionen

    Brücken, Tunnel, Häuser - sie sind ein selbstverständlicher Teil des täglichen Lebens. Man verlässt sich darauf, dass sie einsturzsicher konstruiert wurden. Doch Ingenieurskunst ist nicht unfehlbar. Jedes Jahr sterben Menschen durch bauliche Fehler. Viele dieser Unglücke wurden durch eine unglückliche Verkettung verschiedener Faktoren herbeigeführt. Die Dokumentation untersucht, wo sich solche Gefahrenquellen verbergen und warum sie zu einer Katastrophe führen können.

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:05 Gefahren des Alltags: Todesfalle Straße

    Jedes Jahr sterben weltweit durchschnittlich eine Million Menschen durch Verkehrsunfälle. Unfälle sind oft das Resultat einer gefährlichen Gleichung. Eine Kombination verschiedener Faktoren kann jede Straße in eine potentielle Todesfalle verwandeln. Von den endlosen Weiten des australischen Outbacks bis zum vielbefahrenen Highway in den USA untersucht die Dokumentation mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden, was zu den tragischsten Unfällen der letzten Jahre führte.

  • 18:00 Nachrichten

  • 18:20 Telebörse

  • 18:35 Ratgeber - Hightech
    mediathek_228798-ratgeber_-_hightech

    + Körperdaten - Fitness-Fans sammeln Angaben über Kalorienverbrauch und Körperfett + Was darf aufs private Handy? Sensible Daten auf dem Smartphone + Alaaf und Helau - Karneval-Apps für die tollen Tage + Radar-Warner: Mit Hightech gegen die Starenkästen

  • 19:00 Nachrichten

  • 19:05 Spiegel TV Magazin

  • 20:00 Nachrichten

  • 21:00 Nachrichten

  • 22:00 Nachrichten

  • 22:45 Telebörse

  • 23:00 Nachrichten

  • 00:00 Nachrichten