Fernsehhighlight
Er gilt als Ikone der modernen Kampfkunst und gehört wohl zu den wichtigsten Menschen des 20. Jahrhunderts: Bruce Lee brachte nicht nur das Genre der Kampfkunst-Filme in die USA und machte sie weltweit bekannt. Seine Lebensphilosophie und eigens kreierte Kampf-Techniken machen ihn zu einem Vorbild und zur Inspirationsquelle von Tausenden. n-tv Dokumentation am 23.10. 22:15 Uhr Ich bin Bruce Lee (1)

Er gilt als Ikone der modernen Kampfkunst und gehört wohl zu den wichtigsten Menschen des 20. Jahrhunderts: Bruce Lee brachte nicht nur das Genre der Kampfkunst-Filme in die USA und machte sie weltweit bekannt. Seine Lebensphilosophie und eigens kreierte Kampf-Techniken machen ihn zu einem Vorbild und Inspirationsquelle von Tausenden. Die n-tv Dokumentation gibt einen Einblick in das Leben der legendären Martial-Art-Ikone und zeigt bisher ungesehene Bilder bis hin zu seinem tragischen Tod.

TV-Programm
  • 02:25 Die deutschen Kanzler: Schmidt

    Nach dem Rücktritt Willy Brandts wählte der Bundestag 1974 Helmut Schmidt zum Kanzler. Der Hanseat überwand während seiner Amtszeit unter anderem den 'Deutschen Herbst' 1977. Diese Zeit, in der die RAF die Bundesrepublik durch linksextremistischen Terror in Panik versetzte, gilt als eine der schwersten Krisen Deutschlands. Helmut Schmidt ist bis heute einer der beliebtesten Politiker der Nachkriegsgeschichte. Diese Episode beleuchtet sein Leben und Wirken.

  • 03:00 Nachrichten

  • 03:05 Die deutschen Kanzler: Kohl

    Durch das zweite konstruktive Misstrauensvotum wurde Helmut Kohl 1982 Kanzler und sollte es die nächsten 16 Jahre auch bleiben. Der 'Kanzler der Einheit' stürzte jedoch schließlich die CDU in die Krise. Seine Amtszeit wird rückblickend vom Spendenskandal und Korruptionsvorwürfen überschattet. Die Episode wirft einen Blick zurück auf die Zeiten vor und nach der Wende.

  • 03:45 Die deutschen Kanzler: Schröder

    1998 wurde erstmals eine Regierung komplett abgewählt. Gerhard Schröder wurde der erste Kanzler einer rot-grünen Regierung. Schon vor seiner Amtszeit nutzte er die Medien geschickt für sich. Das größte Projekt seiner Kanzlerschaft allerdings, die Agenda 2010, kostete ihn seine Beliebtheit bei den Wählern. Die Episode nimmt den politischen Werdegang des 'Medienkanzlers' unter die Lupe.

  • 04:30 Die deutschen Kanzler: Merkel

    Seit 2005 ist Angela Merkel Deutschlands erste Bundeskanzlerin. Erfolgreich hat sie sich vorbei an der Männerriege ihrer Partei an die Spitze gekämpft und ist heute laut Forbes-Magazin die zweitmächtigste Person der Welt. Die Episode portraitiert ihre bisherige Amtszeit und den Werdegang von 'Kohls Mädchen' zur mächtigsten Frau Deutschlands.

  • 05:15 Mysterium Universum: Gigantische Objekte

    In unserem Sonnensystem ist die Erde der fünftgrößte Planet. Aber sie ist verschwindend klein verglichen mit der Sonne. Und selbst die Sonne gehört nicht zu den größten Dingen im Weltall, nicht einmal das gesamte Sonnensystem. Was ist der größte Planet, was der größte Stern, welches das größte Schwarze Loch? Wie lässt sich die Größe einer Galaxie messen und gibt es etwas, das noch größer ist? Die Dokumentation erforscht den Weltraum.

  • 06:00 Nachrichten

  • 06:05 Mysterium Universum: Schwerkraft

    Die Schwerkraft ist die stärkste und genaueste Kraft im Universum. Sie ist alles durchdringend und lässt einen sprichwörtlich nicht mehr los. Ohne Gravitation würden Sterne, Kometen, Monde, Nebel und die Erde nicht existieren. Aber auch sportliche Aktivitäten wie Wellenreiten oder Skifahren wären nicht denkbar. Die Dokumentation zeigt, wie die Menschheit und die Wissenschaft die Schwerkraft entdeckten, überwanden und schließlich für sich nutzten.

  • 07:00 Nachrichten

  • 07:05 Auslandsreport

    + USA: Ungewollte Adoptivkinder im Internet verkauft + Syrien: Die Assad-Treuen von Damaskus + Nordkorea: Kindheit im Arbeitslager + Italien: Tauschen statt zahlen + Frankreich: Urlaub in der Krise - Campen im Garten

  • 07:30 5th Avenue

    + Barbara Schöneberger auf Tetanus Impfmission in Madagaskar + Kinder mit Karriere - Drogen, Alkohol, Abstürze: So gefährlich ist das Leben von Disneystars + Komische Couple: Welche skurrilen Verbindungen die VIP Welt hervorbringt + Modezirkus in London und Mailand: Die Highlights am Rande der Fashionshows

  • 08:00 Nachrichten

  • 08:05 Ratgeber - Weekend

    + O'zapft is - das sind die besten Hotels zum Oktoberfest + Wo geht es hier zum nächsten Parkplatz? Diese Apps helfen Ihnen bei der Suche + Hoch und runter - so entsteht eine Achterbahn + Luxus im Dünensand - Der Immobilienmarkt auf Sylt

  • 09:00 Nachrichten

  • 09:05 Mysterium Universum: Gigantische Objekte

    In unserem Sonnensystem ist die Erde der fünftgrößte Planet. Aber sie ist verschwindend klein verglichen mit der Sonne. Und selbst die Sonne gehört nicht zu den größten Dingen im Weltall, nicht einmal das gesamte Sonnensystem. Was ist der größte Planet, was der größte Stern, welches das größte Schwarze Loch? Wie lässt sich die Größe einer Galaxie messen und gibt es etwas, das noch größer ist? Die Dokumentation erforscht den Weltraum.

  • 10:00 Nachrichten

  • 10:05 Mysterium Universum: Schwerkraft

    Die Schwerkraft ist die stärkste und genaueste Kraft im Universum. Sie ist alles durchdringend und lässt einen sprichwörtlich nicht mehr los. Ohne Gravitation würden Sterne, Kometen, Monde, Nebel und die Erde nicht existieren. Aber auch sportliche Aktivitäten wie Wellenreiten oder Skifahren wären nicht denkbar. Die Dokumentation zeigt, wie die Menschheit und die Wissenschaft die Schwerkraft entdeckten, überwanden und schließlich für sich nutzten.

  • 11:00 Nachrichten

  • 11:05 LIVE - Wahlkampf-Abschlussrede Merkel

  • 12:00 Nachrichten

  • 12:40 LIVE - Wahlkampf-Abschlussrede Steinbrück

  • 13:00 Nachrichten

  • 14:05 Die deutschen Kanzler: Schmidt

    Nach dem Rücktritt Willy Brandts wählte der Bundestag 1974 Helmut Schmidt zum Kanzler. Der Hanseat überwand während seiner Amtszeit unter anderem den 'Deutschen Herbst' 1977. Diese Zeit, in der die RAF die Bundesrepublik durch linksextremistischen Terror in Panik versetzte, gilt als eine der schwersten Krisen Deutschlands. Helmut Schmidt ist bis heute einer der beliebtesten Politiker der Nachkriegsgeschichte. Diese Episode beleuchtet sein Leben und Wirken.

  • 15:00 Nachrichten

  • 15:05 Die deutschen Kanzler: Kohl

    Durch das zweite konstruktive Misstrauensvotum wurde Helmut Kohl 1982 Kanzler und sollte es die nächsten 16 Jahre auch bleiben. Der 'Kanzler der Einheit' stürzte jedoch schließlich die CDU in die Krise. Seine Amtszeit wird rückblickend vom Spendenskandal und Korruptionsvorwürfen überschattet. Die Episode wirft einen Blick zurück auf die Zeiten vor und nach der Wende.

  • 16:00 Nachrichten

  • 16:05 Die deutschen Kanzler: Schröder

    1998 wurde erstmals eine Regierung komplett abgewählt. Gerhard Schröder wurde der erste Kanzler einer rot-grünen Regierung. Schon vor seiner Amtszeit nutzte er die Medien geschickt für sich. Das größte Projekt seiner Kanzlerschaft allerdings, die Agenda 2010, kostete ihn seine Beliebtheit bei den Wählern. Die Episode nimmt den politischen Werdegang des 'Medienkanzlers' unter die Lupe.

  • 17:00 Nachrichten

  • 17:05 Deluxe - Alles was Spaß macht

  • 18:00 Nachrichten

  • 18:30 n-tv Wissen

  • 19:00 Nachrichten

  • 19:05 n-tv Wissen

    + Job am Limit: Die Testpiloten + Marmelade: So kommt die Frucht ins Glas + Woher kommt eigentlich die Straßenbahn? + Kraftprotze auf hoher See: Wassertrecker + Punzer: Der Lederkünstler + Hinter den Kulissen des Hollywood Signs

  • 20:00 Nachrichten

  • 21:00 Nachrichten

  • 22:00 Nachrichten

  • 23:00 Nachrichten

  • 23:05 n-tv Wissen

    + Job am Limit: Die Testpiloten + Marmelade: So kommt die Frucht ins Glas + Woher kommt eigentlich die Straßenbahn? + Kraftprotze auf hoher See: Wassertrecker + Punzer: Der Lederkünstler + Hinter den Kulissen des Hollywood Signs

  • 00:00 Nachrichten

  • 01:40 Prost! Wenn Bier Geschichte schreibt

    Viele Anthropologen und Archäologen glauben: Nicht Brot, sondern die Lust auf Bier führte zur Entstehung der ersten Zivilisation der Erde. Es klingt unglaublich, aber demnach löste nicht der Bedarf an Brot, sondern die Vorliebe für Bier die landwirtschaftliche Revolution aus. Auch in der neueren Geschichte ist Bier für bahnbrechende Entwicklungen verantwortlich - darunter die Entdeckung der Keime oder die Entstehung von Fabriken.