Politik
Wie stark ist die Partei von Frauke Petry wirklich? Die Meinungsforschern liegen in ihren Einschätzungen teilweise weit auseinander.
Wie stark ist die Partei von Frauke Petry wirklich? Die Meinungsforschern liegen in ihren Einschätzungen teilweise weit auseinander.(Foto: picture alliance / dpa)

Vor Landtagswahl: AfD fast gleichauf mit SPD

Laut einer Umfrage steht die SPD vor der Wahl in Sachsen-Anhalt nur knapp vor der AfD. Die Zahlen stammen von einem Meinungsforschungsinstitut, bei dem die Rechtspopulisten seit Wochen auffallend gut abschneiden.

In einigen ostdeutschen Bundesländern liegt die SPD deutlich unterhalb von 20 Prozent. In Sachsen-Anhalt haben die Sozialdemokraten vor der Landtagswahl im März 2016 einen neuen Tiefstand erreicht. In einer aktuellen Umfrage des Insa-Instituts erreicht die SPD nur noch 15,5 Prozent und liegt damit nur knapp vor der AfD, die bisher nicht im Landtag sitzt und auf 13,5 Prozent kommt. Noch im September standen die Sozialdemokraten in dem Bundesland laut einer Umfrage von Infratest Dimap bei 21 Prozent, die AfD bei 5.

In anderen Bundesländern liegt die AfD jetzt schon gleichauf mit der SPD. Eine Erhebung von Infratest Dimap ergab im September, dass beide Parteien in Sachsen 13 Prozent erhalten würden, wenn am Sonntag Wahl wäre. Auch in Thüringen liegen SPD (15,5) und AfD (12) eng beieinander. Das ermittelte das Insa-Institut im Oktober.

Insa-Chef Hermann Binkert war früher Referent des thüringischen CDU-Ministerpräsidenten Dieter Althaus. 2014 trat er aus der CDU aus. Wie verschiedene Medien berichten, gilt Binkert als Sympathisant der AfD, sein Meinungsforschungsinstitut berät die Partei außerdem.

In den vergangenen Wochen schnitt die AfD in mehreren Insa-Umfragen überdurchschnittlich gut ab. So prognostizierten Binkerts Demoskopen den Rechtspopulisten im Bundestrend seit Anfang November konstant mindestens 10 Prozent. Bei den Meinungsforschern von Forsa lag die AfD in dieser Zeit dagegen zwischen 6 und 8 Prozent.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen