Wirtschaft

Neustart am Montag : Aus Citibank wird Targobank

Ein letzter Blick aufs alte Logo.
Ein letzter Blick aufs alte Logo.(Foto: picture-alliance/ dpa)

Die Citibank in Deutschland hat künftig einen neuen Namen: Ab kommender Woche wird das Institut in "Targobank" umbenannt, wie das Unternehmen in Düsseldorf mitteilte. Am Wochenende würden die Filialen in ganz Deutschland auf den neuen Namen umgestellt. Mit dem Markenwechsel wolle das Institut sein Geschäft neu ausrichten und das Produktangebot "aufgrund der Erfahrungen aus der Finanzkrise" deutlich verkleinern. Auch wolle die Targobank ähnlich wie andere Geldhäuser auch ein Produktinformationsblatt einführen, dass aber zusätzlich mittels Ampelfarben über Risiken von Geldanlagen informieren soll.

Die Umbenennung ist Folge der Übernahme der deutschen Citibank durch die französische Genossenschaftsbank Crédit Mutuel im Dezember 2008. Der US-Mutterkonzern Citigroup war in der Finanzkrise in massive Schwierigkeiten geraten und trennte sich schließlich von einem Teil seiner Geschäfte.

Der Name Targobank ist ein Kunstname ohne spezielle Bedeutung. Er wurde vom renommierten Namensexperten Manfred Gotta entwickelt, der etwa schon dem Opel-Modell Vectra oder dem Kleinwagen Smart den Namen gab.

Die Citibank in Deutschland stand in der Finanzkrise in der Kritik, weil sie zahlreichen Anlegern in den vergangenen Jahren Zertifikate der US-Investmentbank Lehman Brothers verkaufte, die durch deren Pleite nahezu wertlos wurden.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen