Auto
Die Formensprache ist offenkundig vom Jaguar E-Type inspiriert, technisch verkörpert das Sportcoupé aber den aktuellen Stand des Automobilbaus.
Die Formensprache ist offenkundig vom Jaguar E-Type inspiriert, technisch verkörpert das Sportcoupé aber den aktuellen Stand des Automobilbaus.

Schnell, edel, stark: Lyonheart: Die Rückkehr des Königs

Der Wunsch eines Schweizer Geschäftsmannes bringt das Design-Unternehmen Classic Factory auf eine Idee: Der Jaguar E-Type muss auferstehen. Und so treffen jetzt im Lyonheart K Retro-Design und modernste Technik aufeinander. Allerdings zu einem reichlich exklusiven Preis.

Im Jahr 2011 feiert der Jaguar E-Type seinen 50. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums ließ sich ein Schweizer Geschäftsmann einen neuen E-Type entwerfen. Damals firmiert der Wagen unter dem Namen Growler E 2011 und findet seine Wurzeln im Jaguar XKR.

Der Growler  sorgt für immenses Aufsehen und bringt das Schweizer Design-Unternehmen Classic Factory auf eine königliche Idee. Mit großem Herz und einer typisch britischen Formsprache soll der E-Type-Enkel jetzt in Kleinserie unter dem Namen Lyonheart K auf die Straße gebracht werden.

Jedes Teil des Lyonheart K wird im Jaguar-Mutterland  England von Hand gefertigt, konstruiert und entwickelt. "Wir wollen das Label "Made in England" zu einem Konzept machen und nicht nur zu einem Spruch", so Robert Palm, Designer und Chef der Classic Factory.

500 Pferde für seine Majestät

Unter der traditionellen Klapp-Haube schlägt das Herz eines Löwen: ein 5,0-Liter-Kompressor-V8-Aluminium-Motor. Er leistet 550 PS und hat ein Drehmoment von 680 Newtonmetern. Durch das mit Kohlefaser verkleidete Chassis wurde das Gewicht auf unter 1600 Kilogramm reduziert. In weniger als vier Sekunden spurtet das Coupé auf 100 km/h, bei 300 km/h wird abgeregelt.

Für die Produktion des Lyonheart K werden nur hochwertige Materialien wie Kohlefaser, Leder, Furniere, polierter rostfreier Stahl, gebürstete Aluminiumteile und verchromtes Metall verwendet. Eigens für die Produktion des Lyonheart K wurde im englischen Coventry die Firma Lyonheart Ltd. Gegründet. In den kommenden 18 Monaten sollen 50 Lyonheart K gefertigt werden. Wer allerdings ein solch exklusives Fahrzeug bestellt, zahlt auch einen hohen Preis. Ohne viel Schnickschnack und Mehrwertsteuer kostet der Bolide 495.000 Euro.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen