Die TGI-Variante des Seat Ibiza gibt es vorerst nur in einer Leistungstufe mit 90PS. Eine neue Sparvariante? Seat gibt dem Ibiza Gas

Nach dem VW Polo erweitert jetzt auch Seat seine Erdgas-Flotte mit dem Ibiza 1.0 TGI. Ein Ausbund an Sportlichkeit ist der kleine Spanier nicht, aber in jedem Fall ein Sparangebot und in Summe eine runde Offerte.

Praxistest
n-tv Dokumentationen
Bilderserien
Meldungen
Die traumhafte Kulisse in Bathurst sollte nicht von der Gefährlichkeit der Strecke ablenken. Mount Panorama Circuit Die gefährlichste Piste der Welt

Was für ein Rennen: Die Interkontinental-Meisterschaft der GT3-Tourenwagen hat mit den zwölf Stunden von Bathurst begonnen, die so dramatisch endeten wie noch nie. Die Dramatik der Strecke wird aber nur bewusst, wenn man sie selber testet.

Noch trägt der Rolls-Royce Cullinan ein Tarnkleid. Wer jetzt aber denkt das ist ein SUV, der liegt falsch. Rolls-Royce Cullinan Der will kein SUV sein

Der Name steht, die Gattungsbezeichnung wackelt allerdings noch. Rolls-Royce will sein neues Modell Cullinan nennen, aber tunlichst nicht von einem SUV sprechen. Vielmehr sieht man in dem Modell ein "hoch bauendes Geländefahrzeug".

Ein Schnäppchen wird der BMW X4 mit zu erwartenden 50.000 Euro ganz bestimmt nicht. Nur knapp vier Jahre BMW X4 - der schnelle Nachkömmling

Es war nicht mangelnder Erfolg, der die Bayern veranlasste, dem BMW X4 bereits nach vier Jahren eine Neuauflage zu gönnen. Ein Modellwechsel der anderen Art zwang dazu. Für die Fans des coupéhaften SUV aber kein Grund zur Traurigkeit.

Sehr dezent sind die Änderungen an der Außenhaut der gelifteten C-Klasse ausgefallen. Premiere in Genf Mercedes liftet die C-Klasse

Wenn ein Auto ein Facelift erfährt, ist das meist für die Optik ein marginaler Einschnitt. Das ist bei der neuen C-Klasse von Mercedes nicht anders. Wie so oft liegen die entscheidenden Veränderungen auch hier unter dem Blech. Von Holger Preiss

In der einfachsten Ausstattungsvariante kostet das Koga E-Worldtraveller-S gut 4300 Euro. Koga E-Worldtraveller-S Das ultimative Reise-Pedelec?

Wer mit dem Fahrrad lange Urlaubstouren absolvieren will, der sollte einigermaßen trainiert und fit sein. Ein Muss ist das allerdings nicht, denn mittlerweile gibt es auch Reise-Pedelecs, die einem die eine oder andere Steigung deutlich erleichtern können.