Auto
Praxistest
PS - Das Automagazin
Auf der IAA 1969 überraschte Mercedes mit einem mächtigen 3,5-Liter-V8 im 280 SEL.

Vor 50 Jahren 3.5 V8 katapultiert S-Klasse an die Spitze

Auf der IAA 1969 überrascht Mercedes das Publikum mit einem mächtigen 3,5-Liter-V8. Ein Motor, der eigentlich erst in der S-Klasse des folgenden Jahrzehnts für Furore sorgen soll. Mit dem Zifferncode 3.5 drängt die Sonderklasse sofort an die Spitze des Luxussegments.

DSC_0685.JPG

Zwischen Emotion und Ratio Seat startet in die E-Mobilität

Emotional, aber preiswert - für Seat ist die Elektromobilität ein Balanceakt. Auf der IAA zeigt die spanische VW-Tochter mit der Performance-SUV-Studie Cupra Tavascan zunächst den sportlichen Zweig der künftigen Strategie. Auf die Straße kommt aber erstmal ein günstiges Modell.

VW_Sharan.jpg

Auf der Roten Liste Vom Aussterben bedrohte Autogattungen

Lange Zeit ist maximale Vielfalt das Credo der Autoindustrie. Mittlerweile schlägt die Entwicklung um, die Komplexität der Modellpaletten und Produktionslogistik soll reduziert werden. Einige Fahrzeugarten werden wohl früher oder später aus den Autohäusern verschwinden müssen.

Bilderserie
Optisch unterscheiden sich die Plug-in-Hybride nicht von den reinen Verbrennern.

Eigentlich merkt man nichts So stromern Mercedes' A-Klasse und GLE

Wie sich die Fahrzeuge der Hersteller elektrisieren, hängt momentan stark von der Philosophie ab. In Stuttgart setzt man auf Plug-in-Hybride. Rein elektrisch durch die Stadt und mit Verbrenner über Land. n-tv.de hat zwei Neuzugänge ausprobiert: A 250 e und GLE 350 de. Von Holger Preiss, Frankfurt

Bilderserien