Technik

Nutzung von Facebook & Co.: Deutschland ist ein Schlusslicht

In Indonesien und Saudi-Arabien werden die Netzwerke besonders lange genutzt.
In Indonesien und Saudi-Arabien werden die Netzwerke besonders lange genutzt.(Foto: dpa)

Internetnutzer in Deutschland verbringen im Schnitt 2,4 Stunden täglich in sozialen Netzwerken. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipsos. Vor allem die Jüngeren sind deutlich aktiver bei Facebook oder Twitter. Die unter 35-Jährigen, die sich in sozialen Netzwerken bewegen, sind dort durchschnittlich 2,7 Stunden am Tag aktiv. Die 36- bis 49-Jährigen kommunizieren 2,2 Stunden auf Facebook & Co. und die 50- bis 64-Jährigen immerhin noch durchschnittlich zwei Stunden am Tag. Dabei gibt es keine Unterschiede zwischen Männern und Frauen.

Bei der Nutzung sozialer Netzwerke gehört Deutschland damit zusammen mit Frankreich (2,3 Stunden) und Großbritannien (2,4 Stunden) zu den Schlusslichtern in Europa. Die türkischen Nutzer sind laut Umfrage dagegen täglich durchschnittlich 4,9 Stunden in sozialen Netzwerken aktiv. Weltweit chatten, bloggen und posten die Nutzer sozialer Netzwerke in Indonesien und Saudi-Arabien mit durchschnittlich 5,1 Stunden am Tag am meisten. Befragt wurden im August 2011 mehrere Tausend Menschen in 24 Ländern.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen