Technik

Windows Phone 7 startet gut: HTC HD7 bei O2 ausverkauft

Windows Phone 7 könnte sich für Microsoft zur Erfolgsgeschichte entwickeln. O2 meldet, dass das exklusiv vertriebene HTC HD7 vorerst vergriffen ist. Und auch die Telekom berichtet von vielen Vorbestellungen.

Das HTC HD7 hat einen 4,3 Zoll großen Bildschirm.
Das HTC HD7 hat einen 4,3 Zoll großen Bildschirm.

Obwohl keine genauen Zahlen bekannt sind, scheint für Microsoft die Markteinführung seines komplett neuen mobilen Betriebssystems Windows Phone 7 gut anzulaufen. Die "Wirtschaftswoche" berichtet, dass bei O2 die erste Tranche des HTC HD7 vergriffen sei. Das Blatt schätzt, dass die Zahl der verkauften Smartphones mindestens fünfstellig ist.

Bei der Telekom starten die Widows-Phones HTC 7 Mozart und Samsung Omnia 7 erst im November. Das Unternehmen meldet allerdings Vorbestellungen, die "über den Erwartungen" lägen. Vodafone soll laut Wirtschaftswoche seine georderten Stückzahlen erhöht haben, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Von "ganz positiver Resonanz" berichtet Hersteller LG, der E-Plus das E900 7 Optimus liefert. Der Mobilfunkanbieter steigt aber erst Mitte November ins Windows-Phone-7-Geschäft ein und hat noch keine Angaben gemacht.

Laut Branchenangaben rechnen die Hersteller fürs erste Phone-7-Quartal mit jeweils sechsstelligen Absatzzahlen.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen