Unterhaltung
(Foto: dpa)

"Ich liebe sie": Bieber singt für krebskranke Millie

Teeniestar Justin Bieber hat einem jungen Fan eine ganz besondere Freude gemacht. Er besuchte ein krebskrankes Mädchen, das nicht zu seinem Konzert gehen konnte, wie die Zeitung "Deseret News" auf ihrer Webseite schrieb.

Bieber twitterte ein Foto von sich und der Siebenjährigen, die an Leukämie leidet, und schrieb dazu: "Schaut euch diesen Wonneproppen an. Ich liebe sie." Bieber habe sein Lied "Baby" für das Mädchen gesungen, hieß es in dem Bericht. Das Mädchen, Millie Flam, wäre am Boden zerstört gewesen, als sie das Ticket für Biebers Konzert in Salt Lake City wieder verkaufen musste. Sie hatte gehofft, hingehen zu können, aber dann einen Rückfall erlitten.

Erst am Samstag hatte der Sänger via Twitter angekündigt, er wolle an sich arbeiten: "Wachse und lerne jeden Tag. Versuche besser zu sein." Zuvor waren Fotos aufgetaucht, die ihn mit einem Glimmstängel zeigten. US-Medien spekulierten, es könnte sich dabei um einen Joint handeln.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen