Unterhaltung
Video

Teuerste Werbeminuten des Jahres: Das sind die großen Super-Bowl-Clips

Noch vier Tage, dann steigt die große Super-Bowl-Party. Das NFL-Finale ist nicht nur für Sportfans etwas besonders. Auch die Werbespots werden jedes Jahr mit Spannung erwartet. Einige wurden bereits veröffentlicht. n-tv.de präsentiert eine Auswahl.

In ein paar Tagen ist es soweit. Sonntagnacht findet der 50. Super Bowl statt. In San Francisco stehen sich dann die Denver Broncos und die Carolina Panthers gegenüber. Das NFL-Finale ist aber nicht nur ein riesiges Sport-Event, das allein in den USA von mehr als 100 Millionen Menschen verfolgt wird. Auch für die Wirtschaft ist es ein lukratives Geschäft. Im vergangenen Jahr kassierte der Sender NBC rund 300 Millionen Euro an Werbeeinnahmen. In diesem Jahr kostet ein 30-Sekunden-Video fünf Millionen Euro. Die Spots, die während des Spiels und in den Pausen zu sehen sind, werden jedes Jahr mit Spannung erwartet. n-tv.de präsentiert einige Clips, die bei YouTube bereits veröffentlicht wurden:

Der Brauereikonzern Anheuser-Busch, zu dem auch die Biermarke Budweiser zählt, ist einer der größten Sponsoren des Super Bowl. Das Unternehmen setzt in diesem Jahr offenbar auf Sandwiches, dazu gibt es – natürlich – Bier. Im Spot von Bud Light tritt Schauspieler Seth Rogen auf. Der zeigt für den Clip sogar seinen nackten Oberkörper.

 

Amerikaner zelebrieren den Super Bowl gewöhnlich mit allerlei kulinarischen Spezialitäten. Auch Nachos-Chips dürften in der Sportnacht im ganzen Land auf vielen Wohnzimmertisch stehen. Das lässt sich die amerikanische Lebensmittelmarke Doritos natürlich nicht entgehen, sie ist wieder mit gleich mehreren Werbeclips dabei.

 

In den Mini-Spots mit edler Schwarz-Weiß-Optik, die während des dritten Viertels ausgestrahlt werden sollen, treten verschiedene Persönlichkeiten auf. Die Zuschauer können sich unter anderem Tennisspielerin Serena Williams und Schauspieler Harvey Keitel ("Pulp Fiction") freuen.

 

Das Elektronik-Unternehmen LG feiert Premiere beim Super Bowl – mit Schauspieler Liam Neeson. Der Star aus "Schindlers Liste" und "96 Hours" wirbt dabei für einen neuen Flachbildfernseher. "There is a revolution coming..." - na wenn sogar Neeson das sagt ...

 

Zu einem Football-Match mit allerlei Köstlichkeiten darf natürlich auch die richtige Sauce nicht fehlen. Nach einem Jahr Auszeit ist die Firma Kraft Heinz in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Wer Hunde nicht mag, sollte sich diesen wahrlich tierischen Spot vielleicht nicht unbedingt ansehen.

 

Bei so viel Essen während des großen Spiels darf bei der Mundhygiene natürlich nicht gespart werden. Colgate setzt im Super-Bowl-Clip nicht nur auf frischem Atem, sondern auch auf Umweltbewusstsein. Tipp: Der Wasserhahn darf während des Zähneputzens ruhig abgestellt werden.

 

Auch Pokemon ist erstmals dabei beim Super Bowl und präsentiert sich dem Anlass angemessen sportlich. Mit Gänsehaut-Garantie, spätestens wenn der Vater seinem Sohn zuflüstert "You can do that". Hat man so ähnlich doch irgendwo schon mal gehört, oder?

 

Und noch einmal Nervennahrung. KFC wirbt in seinem Teaser-Spot für das neue Nashville Hot Chicken. Im vergangenen Jahr wurden während der Live-Übertragung in den USA angeblich 1,25 Milliarden Chicken Wings verdrückt. Das nennt man wohl Zielgruppen-Fernsehen. Der Super Bowl kann also beginnen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen