Technik

Er fand es cool: Obama signiert iPad

Ein AP-Fotograf hat Sylvester Cann IV kurz vor der iPad-Signatur abgelichtet.
Ein AP-Fotograf hat Sylvester Cann IV kurz vor der iPad-Signatur abgelichtet.(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Beim IT-Blog "TechCrunch" hat sich ein stolzer US-Bürger gemeldet, der von Barack Obama ein außergewöhnliches Autogramm ergattern konnte. Sylvester Cann IV überredete den US-Präsidenten bei einer Wahlkampfveranstaltung in Seattle dazu, ein iPad zu signieren. Seine Masche war dabei nicht besonders subtil oder höflich: Der Mann zog sich ein Obama-T-Shirt an und schrieb mit der Adobe-App "Ideas" auf den Bildschirm seines Tablets: "Mr. President, sign my iPad". Die Leibwächter seien misstrauisch gewesen, berichtet Sylvester. Der Präsident habe die Idee aber cool gefunden und mit seinem Finger unterschrieben.

TechCrunch merkt an, dass sich Obama wenig später mit Apple-Chef Steve Jobs traf. "Ich denke, Obamas erste Frage war wahrscheinlich, warum Adobe Idea anscheinend perfekt auf dem iPad läuft, während es Webseiten mit Flash nicht darstellen kann", schreibt Autor Robin Wauters.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen