Technik
Samstag, 23. April 2011

Playstation Network ist offline: Sony reagiert auf Hacker-Angriff

Der Hauptsitz von Sony in Tokio.
Der Hauptsitz von Sony in Tokio.(Foto: picture-alliance/ dpa)

Playstation-Spieler müssen derzeit auf den Onlinedienst der Konsole verzichten. Die Fehlermeldung "80710A06" taucht beim Versuch auf, sich einzuloggen. Zunächst war über Twitter lapidar von "Wartungsarbeiten" die Rede, jetzt hat Sony die Katze aus dem Sack gelassen.

Offenbar haben Hacker das Playstation Network angegriffen. Es habe ein "Eindringen von Außen" gegeben, heißt es im Blog des Unternehmens. Dies habe die Funktionsfähigkeit beeinträchtigt. Ob Nutzerdaten betroffen sind, ist nicht bekannt. Auch wer hinter den Angriffen steckt, teilte Sony nicht mit.

Der Konzern untersucht nach eigener Aussage den Fall genau und will das Playstation Network erst wieder zugänglich machen, wenn der "sichere Betrieb" gewährleistet ist. Einen Zeitpunkt nannte das Unternehmen nicht.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen