Der Tag

Der Tag 83-Jährige schaltet Heizdecke ein - und wird schwer verletzt

Bei einem Zimmerbrand in Bad Essen im Landkreis Osnabrück hat ein 83-Jähriger eine schwere Rauchvergiftung erlitten. Vermutlich wegen eines technischen Defektes sei es auf dem Bauernhof zu einem Zimmerbrand gekommen, teilte die Polizei mit. Der 83-Jährige habe am Samstagabend eine Heizdecke eingeschaltet.

Etwa eine halbe Stunde später habe er den Rauchmelder gehört und starke Rauchentwicklung im Schlafzimmer bemerkt. Er brachte die Decke nach draußen und alarmierte die Feuerwehr. Die etwa 40 Einsatzkräfte löschten die Decke und die Möbel im Zimmer, sie verhinderten ein Übergreifen des Feuers. Der 83-Jährige kam ins Krankenhaus.

Quelle: ntv.de