Startup
imago0149393618h.jpg

Nach Rekordjahr Investments in deutsche Startups brechen ein

Geopolitische Unsicherheiten, die Zinswende und unklare Konjunkturaussichten sorgen für viel Unsicherheit. Investoren schauen deswegen genauer, in welche Unternehmen sie investieren. Vor allem die Aktien von Tech-Unternehmen brechen ein, da ihre Geschäftsmodelle als zinsabhängig gelten.

Bilderserie
Videos Startup Magazin
Weitere Meldungen
imago0151887792h.jpg

Umkehr nach Corona-Delle Mehr Deutsche gründen wieder

Seit Jahren wagen in Deutschland immer weniger Menschen den Schritt in die Selbstständigkeit. Im vergangenen Jahr hat sich dieser Trend umgekehrt. Einer Studie der KfW zufolge hat das viel mit der Pandemie zu tun - besonders digitale Geschäftsideen haben sich so stark durchgesetzt wie noch nie.

Papiertüten mit dem Logo des Express-Lieferdiensts Gorillas. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Vierter Abgang in Folge Gorillas rennen die Top-Manager weg

Seit Monaten tobt bei dem Blitz-Lieferdienst Gorillas ein Konflikt um bessere Arbeitsbedingungen. Doch Gründer Sümer hat anscheinend nicht nur Probleme mit seinen Angestellten, sondern auch mit seinem Management. In kürzester Zeit verlässt inzwischen der vierte Top-Manager das Unternehmen.

imago0121568522h.jpg

Neue Stufe der Eskalation Gorillas kündigt streikenden Fahrern

Seit Wochen streiken die Fahrradkuriere des Blitzlieferdienstes Gorillas für bessere Arbeitsbedingungen. Die Geschäftsführung will das nicht länger billigen und kündigt allen Beschäftigten fristlos, die sich an den Streiks beteiligt haben. Die Begründung: die Streiks waren nicht genehmigt.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen