Auto
Die am häufigsten auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu findende Variante des Audi A4 ist die des Kombis.

Gebrauchtwagencheck Audi A4 - nur mit einem kleinen Fehler

Der Audi A4 (Typ B9) ist zeitlos schön, gut verarbeitet und seine Motoren scheinen unzerstörbar, was die hohen Laufleistungen der Gebrauchten auf dem Markt mutmaßen lassen. Auch beim TÜV macht der Ingolstädter bis auf einen Punkt eine recht gute Figur. Billig ist er am Ende aber nicht.

Seit 30 Jahren fährt der Renault Twingo sich in die Herzen seiner Fans. Ganz ohne Mängel ist der kleine Franzose als Gebrauchter nicht.

Gebrauchtwagencheck Renault Twingo - Niedlich mit Schwachstellen

Seit drei Jahrzehnten gefällt der Renault Twingo durch sein putziges Design. Als Stadtflitzer hat er sich über die Jahre etabliert und als Gen-Lieferant für den Smart einen Namen gemacht. Unterdessen steht die dritte Generation in den Gebrauchtwagenbörsen zum Verkauf. Aber wie schlägt die sich bei den TÜV-Prüfern?

SKODA_Prag_Citigo_134.jpg

Gebrauchtwagencheck Skoda Citigo - ein kleines Vergnügen

Wer nicht viel transportieren muss oder ständig mit der ganzen Mannschaft reist, der findet an einem Kleinstwagen wie dem Skoda Citigo mit Sicherheit seine Freude. Doch so richtig günstig sind auch die kleinsten unter den individuellen Fahrzeugen nicht mehr. Selbst als Gebrauchte nicht. Dafür gibt es Gründe.

Mit der zweiten Auffrischung gewinnt der Ford EcoSport optisch deutlich.

Gebrauchtwagencheck Ford EcoSport - solider Auftritt beim TÜV

Optisch macht der Ford EcoSport auf großes SUV, dabei ist seine Basis die des Kleinwagens Fiesta. So richtig wohnlich wird es in dem kleinen SUV dann auch erst nach dem zweiten Facelift. Dafür macht der EcoSport beim TÜV eine gute Figur und liefert dort ordentliche Ergebnisse ab. Ganz fehlerfrei ist er aber nicht.

Mazda3_17913_3.jpg

Gebrauchtwagencheck Mazda3 - schick, aber nicht fehlerfrei

Es gab Zeiten, da maßen sich alle Hersteller mit dem VW Golf. Insofern ist in der Kompaktklasse auf dem Gebrauchtwagenmarkt einiges an Vielfalt. Ein Konkurrent ist zum Beispiel der Mazda3. Der Japaner sieht schnittig aus, bietet Verarbeitungsqualität, hat aber beim TÜV so seine Schwachpunkte.

Seit 2016 ist die Mercedes E-Klasse in ihrer aktuellen Form auf dem Markt. 2020 erhielt sie ein Facelift.

Gebrauchtwagencheck Mercedes E-Klasse - gut, aber selten

Die Mercedes E-Klasse ist (Typ W 213) ist seit 2016 auf dem Markt. Mit der nächsten Generation im kommenden Jahr soll die Limousine aus dem Programm genommen werden. Wer also eine gebrauchte E-Klasse will, muss sich länger umschauen. Der Markt ist übersichtlich und der Sternenträger begehrt.

Alle Gebrauchtwagentests

Chevrolet

Citroën

Daihatsu

For

Jaguar

Kia Rio IV

Lotus

Mazda

Peugeot

Suzuky

Toyota Auris

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen