Cape Coast Castle steht bis heute als Symbol für den Sklavenhandel von Westafrika aus. Die Wunde der Sklaverei "Heimkehren", aber wohin?

Im 18. Jahrhundert kommen in Westafrika zwei Schwestern zur Welt, die einander nie kennenlernen. Drei Jahrhunderte später treffen ihre Nachfahren im Amerika von heute aufeinander. Davon erzählt der Roman "Heimkehren". Von Solveig Bach

Man muss ja nicht gleich in die schottischen Highlands ziehen - zum Lesen reicht ein gemütliches Plätzchen in der Nähe. Einzelgänger, Kiefern und Mafia Lesestoff für graue Januartage

Ein Wiener Burgschauspieler bekommt es mit drei Frauen zu tun - natürlich gleichzeitig. Ein europäischer Bartforscher löst sich in Japan in Luft auf. Und zwei Journalisten erkunden Licht und Schatten Italiens. So lässt sich auch der tristeste Januar überstehen.

"Mirror, Mirror": kein Modelbuch: Das Teenie-Trauma der Cara Delevingne "Mirror, Mirror": kein Modelbuch Das Teenie-Trauma der Cara Delevingne

Wer war schon gerne Teenager? Eben. Jugend fühlt sich oft mies an und lässt sich erst retrospektiv zur besten Zeit des Lebens stilisieren. Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen. Ihr nähert sich Supermodel Cara Delevingne in ihrem Debütroman "Mirror, Mirror". Von Anna Meinecke

Krimis kommen nie aus der Mode. Nervenkitzel für graue Tage Krimis unter der Wolldecke

Lange zurückliegende Verbrechen, die endlich aufgeklärt werden. Selbstmorde, die keine sind. Falsche Fährten, die irgendwann doch entlarvt werden. Wenn es draußen kalt und dunkel ist, kann man es sich mit Verbrechen auf der Couch gemütlich machen.

Manga über Tokio '68: Die Saat der Gewalt Manga über Tokio '68 Die Saat der Gewalt

1968. Auch in Japan protestieren Studenten, liefern sich blutige Zusammenstöße mit der Polizei. Mittendrin planen Killer N und Regisseur T den ganz großen Coup. Doch dann eskaliert die Gewalt und alles gerät aus den Fugen. Von Markus Lippold

Brodeck erreicht das "Schloss" - und trifft auf die bedrohliche Dorfgemeinschaft. "Brodecks Bericht" als Comic Der Horror unter der Oberfläche

Der "Andere" ist tot. Doch sind die Mörder schuldig? Brodeck soll sie in einem Bericht entlasten. Doch als er anfängt zu graben, erinnert er sich an die schreckliche Vergangenheit. Der Comic "Brodecks Bericht" erzählt das mit Bildern, die ihresgleichen suchen. Von Markus Lippold

Osangs "Winterschwimmer": Weihnachten kann so trostlos sein Osangs "Winterschwimmer" Weihnachten kann so trostlos sein

Von wegen still und heilig: In Alexander Osangs Weihnachtsgeschichten geht es nicht fröhlich, rührselig oder heimelig zu, sondern eher in Ritualen erstarrt, desillusioniert, trostlos. Aber was so beginnt, muss nicht so enden. Manchmal gibt es Hoffnung - aber nur manchmal. Von Andrea Beu

Tierisch gute Comics: Micky jagt Zombies, Affen jagen Gott Tierisch gute Comics Micky jagt Zombies, Affen jagen Gott

Micky Maus ist eine Legende, aber etwas in die Jahre gekommen. Nun erlebt sie in einer Buchreihe ein fulminantes Comeback. Aber auch andere Tiere schlagen sich durchs Leben, hadern mit Religion, Großstadt-Alltag - oder ihrer Unterwäsche. Von Markus Lippold

Angebissen: Einfach angeln gehen Angebissen Einfach angeln gehen

"Gøne Fishing" ist ein Buch, das hungrig macht auf Fisch und Meer. Die Rezepte von Mikkel Karstad und die Fotos von Anders Schønnemann fangen den rauen Charme der dänischen Küsten- und Seenlandschaft ein und erzählen von einem genussvollen Leben nahe an der Natur. Von Heidi Driesner