Der Tag

Der Tag ADAC warnt vor Staus: "Reiserouten werden zeitweise zum Dauerparkplatz"

urlauberlawine-kriecht-im-schneckentempo-sommerreisewelle-auf-dem-h-hepunkt-alle-sind-in-ferien-adac.jpg

(Foto: ADAC)

In ganz Deutschland sind Sommerferien und während sich die freie Zeit in einigen Bundesländern dem Ende zuneigt, hat sie in anderen erst begonnen. Die Sommerreisewelle nähert sich laut ADAC dem Höhepunkt und Reisende müssen auf deutschen Autobahnen vermehrt mit Staus rechnen. "Die Reiserouten werden zeitweise zum Dauerparkplatz", schreibt der Verkehrsklub in seiner Pressemitteilung. Dabei hätten es die Staus auf den Rückreisespuren genauso in sich wie die in Richtung Urlaubsziele.

Hier die besonders belasteten Fernstraßen (beide Richtungen) im Überblick:

   - Fernstraßen zur Nord- und Ostsee

   - A 1 Bremen - Hamburg - Puttgarden

   - A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau

   - A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel

   - A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg

   - A 7 Hamburg - Flensburg

   - A 7 Hamburg - Hannover - Kassel - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte

   - A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg

   - A 9 Berlin - Nürnberg - München

   - A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Speyer

   - A 81 Heilbronn - Stuttgart - Singen

   - A 93 Inntaldreieck - Kufstein

   - A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen

   - A 96 München - Lindau

   - A 99 Umfahrung München

Quelle: n-tv.de