Der Tag

Der Tag Das wird heute wichtig

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser,

fünf Monate nach seiner Vergiftung will der Kremlkritiker Alexej Nawalny von Deutschland nach Russland zurückkehren - wo ihm die direkte Festnahme droht. Das Flugzeug der russischen Gesellschaft Pobeda soll am Nachmittag vom Berliner Flughafen BER starten und um 17.20 Uhr am Moskauer Flughafen Wnukowo landen. Der Oppositionsführer hatte seine Anhänger aufgerufen, ihn dort zu treffen. Die Moskauer Staatsanwaltschaft warnte vor unerlaubten Kundgebungen auf dem Flughafengelände und drohte mit Konsequenzen. Außerdem werden heute noch diese Themen wichtig:

  • In der Corona-Pandemie ist vieles anders - auch das renommierte Filmfestival Max Ophüls Preis (MOP) in Saarbrücken. Es startet heute als reines Online-Festival. Los geht es bei der insgesamt 42. Ausgabe mit der Verleihung des Ehrenpreises an Regisseur, Fotograf und Produzent Wim Wenders für seine Verdienste um den jungen deutschsprachigen Film.
  • Spitzenreiter FC Bayern München kann in der Fußball-Bundesliga seinen Vorsprung auf Verfolger RB Leipzig ausbauen. Nach dem 2:2 der Sachsen beim VfL Wolfsburg würde der deutsche Rekordmeister mit einem Sieg gegen den SC Freiburg seinen Abstand auf vier Punkte vergrößern. Im zweiten Sonntagsspiel will der FC Schalke 04 bei Eintracht Frankfurt mit dem zweiten Erfolg nacheinander wieder den letzten Tabellenplatz verlassen.
  • Nach dem blendenden Auftritt der Damen-Staffel gehen die deutschen Biathleten zuversichtlich in die Massenstartrennen in Oberhof. Benedikt Doll, Erik Lesser und Arnd Peiffer sowie drei der vier Staffelsiegerinnen und Maren Hammerschmidt sind für die Schlussrennen am Rennsteig qualifiziert. In Flachau strebt Deutschlands bester Slalomfahrer Linus Straßer eine Top-Platzierung im Riesenslalom an.

Mein Name ist Juliane Kipper und ich begleite Sie heute bis in den frühen Nachmittag durch den Tag. Sie haben Fragen oder Anregungen? Sie erreichen mich unter: juliane.kipper@nama.de.

Quelle: ntv.de