Der Tag

Der Tag Schiffsunglück im Schwarzen Meer - Tote und Vermisste

Bei einem Schiffsunglück im Schwarzen Meer sind mindestens zwei Seeleute ums Leben gekommen.

  • Fünf Besatzungsmitglieder des gesunkenen Frachters konnten gerettet werden, wie die türkischen Behörden mitteilten. Nach sechs weiteren Besatzungsmitgliedern werde noch gesucht.
  • Nachdem die Behörden zunächst von einem russischen Frachter gesprochen hatten, teilten sie später mit, das Schiff sei unter der Flagge des Inselstaats Palau gefahren.
  • Der Frachter war demnach auf dem Weg von Georgien nach Bulgarien, als er bei schlechtem Wetter kenterte. Starker Wind und Schneefall erschwerten die Sucharbeiten.

Quelle: ntv.de