Der Tag

Der Tag Vor zehn Jahren starb Loriot - warum seine Sketche und Karikaturen in Erinnerung bleiben

Bernhard-Viktor von Bülow alias Vicco von Bülow alias Loriot, der Meister der guten Unterhaltung, ist vor zehn Jahren - am 22. August 2011 - in Ammerland am Starnberger See gestorben. Der bekannte Humorist wurde 87 Jahre alt. Durch seine Sketche und Karikaturen lebt Loriot bis heute weiter. Besonders bekannt wurden seine Knollennasenmännchen. Zu seinen Werken zählen Bücher, Serien und Filme, außerdem inszenierte Loriot Opern und Theaterstücke. Sätze wie "Früher war mehr Lametta!", "Ein Klavier, ein Klavier!" und "Bitte sagen Sie jetzt nichts ..." zitieren Loriot-Fans bis heute. Anlässlich seines 10. Todestages haben wir eine Fotostrecke für Sie zusammengestellt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen