"Schlimmste humanitäre Katastrophe der Welt" Am Horn von Afrika verhungern die Menschen

"Es fehlt an Lebensmitteln, an Helfern, einfach an allem": Am Horn von Afrika ist eine Hungerkatastrophe ausgebrochen. Über zehn Millionen Menschen aus Somalia, Kenia und Äthiopien sind bedroht. Vor allem Somalier fliehen zu Zehntausenden vor Dürre und Krieg. In den völlig überfüllten Flüchtlingslagern warten sie verzweifelt auf Hilfe.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen