Panorama

Bergwacht verlegt Telefonkabel Rettung von Höhlenforscher kann starten

Der Transport des schwer verletzten Höhlenforschers in der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden steht nach Angaben der Bergwacht unmittelbar bevor. Die Experten stellen sich einer logistischen Herausforderung und sind auf alle denkbaren Fälle vorbereitet. Wie lange die schwierige Rettungsaktion dauern wird, ist noch immer unklar.
Videos meistgesehen
Alle Videos