Panorama

Wegen sexueller Belästigung Sechsjähriger nach Handkuss vom Unterricht ausgeschlossen

Ein Kuss sorgt in den USA für Aufregung: Weil er die Hand einer Mitschülerin geküsst hatte, wird ein sechs Jahre alter Junge in Colorado für einen Tag vom Unterricht suspendiert. Nach Angaben der Schulleitung fällt die Geste unter den Tatbestand der sexuellen Belästigung und sei in der Schulakte vermerkt. Amerikas Öffentlichkeit ist empört. Und der kleine Junge verstehe die Welt nicht mehr.
Videos meistgesehen
Alle Videos