Politik

Intransparent und beängstigend Ablehnung von TTIP nimmt weiter zu

2014 sprechen sich noch 55 Prozent der Deutschen und 53 Prozent der US-Bürger für das Freihandelsabkommen TTIP aus. Doch hüben wie drüben sinkt die Zustimmung laut einer neuen Studie gewaltig. 2016 sind es jeweils nur noch 17 Prozent in Deutschland bzeziehungsweise 15 Prozent in den USA, die TTIP weiterhin gutheißen. Die Gründe für den Vertrauensverlust sind schnell ausgemacht.
Videos meistgesehen
Alle Videos