Privilegien für Partymanager Schmidt: Air-Berlin-Insolvenzverwalter lässt Bestechungsvorwürfe prüfen

04.12.17 – 01:28 min

Der Insolvenzverwalter von Air Berlin lässt nun offenbar gegen Ex-Führungskräfte ermitteln. Es gehe dabei um Untreue- und Bestechungsvorwürfe, wie die "Bild am Sonntag" berichtet. Ermittelt werde unter anderem gegen Air-Berlin-Gründer Joachim Hunold - wegen verschenkter Freiflüge im Wert von mehr als 400.000 Euro.

Videos meistgesehen
Weitere Videos