Wirtschaft

Hypothekenstreit-Deal mit der Justiz JP Morgan zahlt Rekordbetrag für Einstellung von Verfahren

Sechs Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise muss die größte US-Bank JPMorgan offenbar mit einer Rekordstrafe für dubiose Hypotheken-Geschäfte büßen. Das Geldhaus habe sich mit dem Justizministerium und anderen US-Behörden auf die Zahlung von 13 Milliarden Dollar geeinigt, sagt ein Insider. Das wäre der bislang höchste Vergleich eines US-Unternehmens mit der Regierung.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.