Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Heinold begrüßt Mehrwertsteuer-Senkung für Gas

Monika Heinold spricht auf dem Landesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen in Neumünster.

(Foto: Marcus Brandt/dpa/Archivbild)

Kiel (dpa/lno) - Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold begrüßt die Absenkung der Mehrwertsteuer auf Gas. Es sei gut, dass es statt einer Hängepartie eine schnelle Zusage gebe, die Bürgerinnen und Bürger zu entlasten, teilte die Grünen-Politikerin am Donnerstag mit. "Für die von der Bundesregierung weiter angekündigten Entlastungspakete muss aber gelten, dass sie gezielt diejenigen entlasten, die am nötigsten Hilfe brauchen."

Heinold hatte sich für eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas insgesamt stark gemacht. Die Gasumlage sei notwendig, aber der Staat sollte daran nicht zusätzlich verdienen. Die Bundesregierung will die Mehrwertsteuer auf Gas von 19 auf 7 Prozent absenken.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen