Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Olympia-Seglerin Svenja Weger überrascht mit starkem Start

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Enoshima (dpa/lno) – Mit zwei Top-Ergebnissen ist Seglerin Svenja Weger in die olympischen Regatten in Japan im Laser Radial gestartet. Nach Rang fünf und einem Wettfahrtsieg setzte sich die 27-Jährige aus Kiel am Sonntag zum Auftakt der Rennen in der Sagami-Bucht überraschend an die Spitze der mit 44 Booten größten aller zehn olympischen Flotten.

"Das erste Rennen habe ich nach Plan mit dem Trainer umsetzen können, das zweite war eher Freestyle", sagte Weger nach ihrer Olympia-Premiere. Angesichts der deutlichen Führung in der zweiten Wettfahrt habe sie viel Zeit gehabt, darüber nachzudenken, "was jetzt noch alles schiefengehen kann". Sie wisse aber, dass sie sich nicht verstecken muss: "Mein Speed stimmt."

Die Top-Favoritinnen hatten zunächst das Nachsehen: Die dänische Weltmeisterin Anne-Marie Rindom lag nach den ersten beiden Rennen auf Platz zwei. Die Niederländerin Marit Bouwmeester, die bei den Olympischen Spielen 2012 und 2016 Silber und Gold gewann, musste sich mit 35 Punkten auf Platz 18 einreihen. 

© dpa-infocom, dpa:210725-99-518354/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.