Regionalnachrichten

Hessen Unfall bei Überholmanöver: Zwei Schwerverletzte

Ein Polizeifahrzeug steht an einem Unfallort. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Wiesbaden (dpa/lhe) - Bei einem riskanten und verbotenen Überholmanöver in Wiesbaden sind zwei Autos zusammengeprallt. Die beiden Fahrerinnen wurden nach Polizeiangaben schwer verletzt. Eine 37-Jährige hatte am frühen Freitagabend auf der Landstraße zwischen den Wiesbadener Ortsbezirken Nordenstadt und Delkenheim trotz Überholverbotes vor einer Kuppe und Kurve mehrere andere Autos überholt. Doch vor einem entgegenkommenden Wagen einer 62-Jährigen konnte sie nicht mehr einscheren, so dass beide Autos kollidierten. Die jüngere Frau musste von Rettungskräften aus ihrem Auto geborgen und mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Auch die ältere Frau kam in ein Krankenhaus. Gegen die Unfallverursacherin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, wie die Polizei mitteilte.

© dpa-infocom, dpa:210925-99-353076/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.